Sachbeschädigung

25. Mai 2018 20:02; Akt: 25.05.2018 20:02 Print

Radarfalle am Gürtel mit weißer Farbe besprüht

Unbekannte haben offensichtlich einen Blitzer auf dem Währinger Gürtel außer Gefecht gesetzt...

 (Bild: Leserreporter Jasiin)

(Bild: Leserreporter Jasiin)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Radarfallen sind nicht die besten Freunde von zu schnell fahrenden Autolenkern - das ist kein Geheimnis. Auf verschiedenste Arten wurden und werden sie zerstört, beklebt oder anderweitig außer Gefecht gesetzt. Alles, um einer Strafe zu entgehen.

Umfrage
Mobile Radargeräte - Abzocke oder im Dienste der Verkehrssicherheit?
51 %
24 %
9 %
16 %
Insgesamt 2304 Teilnehmer

So auch am heutigen Freitag...

"Heute"-Leser Jasiin schickte der Redaktion ein Foto von einem Blitzer am Währinger Gürtel, Richtung Südtiroler Platz. Wie man auf dem Bild sieht, haben unbekannte den Blitzer mit weißer Farbe besprüht.

Diese Anlage blitzt wohl keinen Autofahrer mehr... Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, kann nur spekuliert werden.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mp)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Walter am 25.05.2018 22:29 Report Diesen Beitrag melden

    Brauchen sich nicht wundern

    Das passt schon so. Machen die staatschefs linke sachen wirds vertuscht sobald der kleine mann mal was macht egal wie schlimm wird er bestraft.

    einklappen einklappen
  • Ganserlwirt am 26.05.2018 00:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Na und

    Reine abzocke wie die km Maut.

    einklappen einklappen
  • Chris am 26.05.2018 06:14 Report Diesen Beitrag melden

    Chris

    Das ist das Radarkastl am Gürtel vorm Rainer. Blöderer Aufstellungsort geht es eh nimmer, da ich fast jeden Tag im STAU davor STEHE.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • kreereiwa am 26.05.2018 10:20 Report Diesen Beitrag melden

    Na das ist ja ganz schlimm

    In der Steiermark und in Kärnten sprengens die.

  • myopinion am 26.05.2018 09:52 Report Diesen Beitrag melden

    Sachbeschädigung Radarkasten

    Also ich denke nicht, dass sich Autofahrer jetzt beschweren, wenn der Blitzer nicht funktioniert. Hoffentlich müssen die Polizisten jetzt nicht auf ihr Mittagessen verzichten, wenn die Einnahmen fehlen.

    • Domino am 26.05.2018 12:46 Report Diesen Beitrag melden

      @myopinion

      Es ist zwar kaum zu glauben, aber es gibt tatsächlich Autofahrer, die solche Beschädigungen melden!

    • Martin am 26.05.2018 13:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @myopinion

      Ja damit sie das Bild an Heute schicken können und 50 kassieren. Er hat es sicher nicht der Polizei gemeldet sondern nur der Heute, damit er abkassieren kann...

    einklappen einklappen
  • Chris am 26.05.2018 06:14 Report Diesen Beitrag melden

    Chris

    Das ist das Radarkastl am Gürtel vorm Rainer. Blöderer Aufstellungsort geht es eh nimmer, da ich fast jeden Tag im STAU davor STEHE.

    • Alex am 26.05.2018 08:29 Report Diesen Beitrag melden

      Wenns danach geht

      brauchst in ganz Wien keins.

    einklappen einklappen
  • Zeltman und Buulise am 26.05.2018 06:13 Report Diesen Beitrag melden

    Radarowitsch

    Das ist am Währinger Gürtel ? Wo genau soll das sein ? Ich vermute das der Kasten ganz woanders steht .

  • Fred von Jupiter am 26.05.2018 01:15 Report Diesen Beitrag melden

    Wisst ihr, was ihr wollt?

    Wenn die Achmeds, Ismails, Attilas und Co. mit 5er BMW, Stern und Audi durch die Straßen rasen, schreien hier alle nach mehr Polizeikontrollen, wird ein vom Steuerzahler finanziertes Gerät zur Bekämpfung der Raser beschädigt oder unbrauchbar gemacht, ist es richtig, weil alles nur Abzocke ist. Ich weiß nicht, ob es noch eine Steigerung der Blödheit gibt, die hier manche öffentlich zur Schau stellen.

    • Polizei ja, Box nein am 26.05.2018 06:07 Report Diesen Beitrag melden

      Blödheit hoch 2

      Es gibt sogar noch eine Steigerung der Blödheit, steht genau ober diesen Text ;)... Jeder der die fixen Radar kennt und mit 90 in da 50 er Zone daher kommt bremst halt kurz vorher auf einen 60er runter und danach geht es weiter, und das Wissen leider auch die oben beschriebenen Personen, also was bringen die boxen noch, nur Polizeikontrollen haben einen Sinn um die jenigen zu erwischen..

    • Korbi am 26.05.2018 07:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Polizei ja, Box nein

      hätten die Geräte keinen Sinn, würden sie nicht stehen und jährlich tausende Menschen blitzen

    • isco am 26.05.2018 07:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Fred von Jupiter

      die peppis schurlis und franzis können sich diese automarken nicht leisten deswegen der neidige kommentar? was fahren Sie einen twingo?? :-)

    einklappen einklappen