Pechsträhne

10. Juni 2018 11:22; Akt: 10.06.2018 13:44 Print

Ist das Wiens "unfallreichste" Kreuzung?

In Wien-Ottakring gab es an einer Kreuzung in den letzten 24 Stunden gleich mehrere Unfälle. Und: Alle passierten in den frühen Morgenstunden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Koppstraße zählt in Wien-Ottakring zu einer viel befahrenen Straße - täglich sind hier tausende Fahrzeuge unterwegs.

Wer die Strecke schon mal mit dem Auto gefahren ist, weiß, dass es dort viele unübersichtliche Kreuzungen mit kleinen Gassen gibt. Vor allem an den ungeregelten Kreuzungen ist die Übersicht oftmals schlecht - zusätzlich kommen Bäume am Straßenrand und Quer- bzw. Längsparkplätze. Bei Fahrfehlern bleibt den Lenkern nicht viel Platz zum Ausweichen.

Leserreporter Tino erzählt, wie es in den letzten 24 Stunden an ein und der selben Stelle zu gleich drei Unfällen kam. An der geregelten Kreuzung Koppstraße Ecke Possingergasse krachten seit Samstagmorgen mehrere Fahrzeuge ineinander - und eines hatten die Crashes gemeinsam: Alle passierten in den frühen Morgenstunden.

In der unmittelbaren Umgebung stehen nun die zerstörten Fahrzeuge und warten darauf von ihren Besitzern abgeholt zu werden. Glücklicherweise wurden bei den drei Unfällen trotz erheblichen Sachschäden keine Personen ernsthaft verletzt. Bleibt zu hoffen, dass die Pechsträhne an der besagten Kreuzung nun ein Ende nimmt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mz)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Fritz am 10.06.2018 14:24 Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    Ich wohne an dieser Kreuzung wenn es 22 Uhr ist wird Possingergasse zur Rennstrecke.Motorräder und Autos fahren von der Thaliastraße weg geben auf Hasnerstraße Gas und ab geht es Richtung Schmelz.Mötorräder mit ca.120km Autos mit ca.100 km.Das geht bis zum nächsten.Tag ca.5.Ur früh.

  • Helmut am 10.06.2018 13:54 Report Diesen Beitrag melden

    Es wird immer schlimmer.

    Da fahren die, die ihren Führerschein in der Lotterie gewonnen haben, von Vorfahrtsregeln haben die keine Ahnung. Hauptsache BMW und Vollgas.

    einklappen einklappen
  • Johanna am 10.06.2018 15:49 Report Diesen Beitrag melden

    Unfall Koppstrasse / Possingergasse !

    Diese Kreuzung ist mit einer Ampel geregelt das hat nichts mit schlechter Kreuzungseinsicht zu tun ! Entweder ist ein Lenker bei Rot gefahren oder beide bei Gelb !!!

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Pierre am 13.06.2018 12:33 Report Diesen Beitrag melden

    Raserei

    Dafür gibts jetzt Planquadrat gegen die Radfahrer. Ist viel wichtiger!

    • Heinrich am 13.06.2018 17:50 Report Diesen Beitrag melden

      Endlich

      die Radfahrer führen sich schlimmer auf als so mancher Autofahrer und noch dazu haben sie keine Straßenverkehrs Kenntnis

    einklappen einklappen
  • Stefan am 10.06.2018 17:36 Report Diesen Beitrag melden

    ....

    Warum nicht reparieren Ampel, Oder ein Polizist muss da stehen für Verkehr Informationen zu geben !!

    • Gülen am 10.06.2018 21:23 Report Diesen Beitrag melden

      @Stefan

      Machen du Führerschein und du lernen Wartepflicht! Nix wissen Rechtsvorrang.

    • 1160 am 11.06.2018 00:57 Report Diesen Beitrag melden

      1160

      Es ist eine Frechheit!!! Ein polizist wurde erst dort hingestellt wo 3 unfälle nachheinamder passiert sind!! Unser Auto wurde auch an der Kreuzung Sonntag Früh beschädigt.

    • Heinrich am 12.06.2018 18:13 Report Diesen Beitrag melden

      Schuldfrage

      und wer war Schuld? Ein Uber Fahrer oder ein Sonntagsfahrer?

    einklappen einklappen
  • Johanna am 10.06.2018 15:49 Report Diesen Beitrag melden

    Unfall Koppstrasse / Possingergasse !

    Diese Kreuzung ist mit einer Ampel geregelt das hat nichts mit schlechter Kreuzungseinsicht zu tun ! Entweder ist ein Lenker bei Rot gefahren oder beide bei Gelb !!!

    • Ich35 am 11.06.2018 09:15 Report Diesen Beitrag melden

      wie ??

      Wäre mir neu, dass bevor die Ampel auf grün schaltet eine Gelbphase vorhanden ist.

    • 1170 am 11.06.2018 13:32 Report Diesen Beitrag melden

      Bedenklich...

      Das ist bedenklich, wenn man das als Führerscheinbesitzer nicht weiß. Bevor die Ampel auf grün umschaltet, ist sie nämlich rot - dann rot & gelb - dann grün.

    • Heinrich am 12.06.2018 18:01 Report Diesen Beitrag melden

      Bedenklich

      Möchte wissen wie die Leute fahren, und dann solche Aussagen machen, echt bedenklich. Aber das Ergebnis sieht man ja täglich auf unseren Straßen.

    einklappen einklappen
  • Vasilakuh am 10.06.2018 15:02 Report Diesen Beitrag melden

    Grün

    Ist eine Begegnungszone anderer Art!

  • kreereiwa am 10.06.2018 14:33 Report Diesen Beitrag melden

    Edel-Dolmus gegen schwarzen BMW ...

    und natürlich in Ottakring, über die Wurzeln der Lenker dürfen wir rätseln.

    • Egon am 10.06.2018 16:13 Report Diesen Beitrag melden

      Kein Rätsel

      Wissen wir alle! Da gibt es nichts zum Rätseln!

    • der BMW Fahrer am 10.06.2018 18:24 Report Diesen Beitrag melden

      Neidische Vorurteile

      der BMW gehört mir und ich bin ein Wiener !!! Ich hatte Unfall da der Gegner die Rote Ampel übersehen hat und nicht weil ich ein BMW habe

    einklappen einklappen