Wetter aktuell

16. Juni 2019 10:00; Akt: 16.06.2019 15:22 Print

Hagel-Unwetter entlädt sich über dem Wechsel

Mit der Gluthitze ist es erstmal vorbei, dafür können heute in ganz Österreich Unwetter aufziehen. Alle Wetter-Infos LIVE.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Liveticker im Popup
Zum Thema
Fehler gesehen?

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hoelz am 16.06.2019 10:08 Report Diesen Beitrag melden

    Man kann es auch übertreiben

    Es hat paar mal gedonnert und bissl geblitzt... Mein Gott deshalb wahrstufe orange.... Wenn wenigstens noch was nachkommen würde ok, aber das war doch gar nix

  • Beate Erbat am 16.06.2019 10:40 Report Diesen Beitrag melden

    Ohne Ehrgefühl

    Was für eine Alarmstufe ? Es ist ein Gewitter . Warum muss man da von einer Alarmstufe sprechen ? Möchte man künstlich Panikverbreiten ? Wegen jedem Gewitter das kommt wird künstlich Hysterie erzeugt . Typisch Mainstream halt . Wenn morgen ein C-Promi einen Darmwind ablässt , ruft ihr auch Alarmstufe rot aus und tickert stundenlang dazu . Mir ist klar das eure Redakteure ihre Brötchen verdienen müssen mit dem was sie schreiben . Aber mal im Ernst , bevor ich so etwas texte um Geld damit zu verdienen , wäre ich lieber arbeitslos .

  • Werna am 16.06.2019 10:26 Report Diesen Beitrag melden

    Ajo

    Es hat einmal gepflegt um 9:28 gekracht, dann hat der Himmel 23456 Tropfen fallen lassen und jetzt muss ich einheizen und kann die Klima putzen !! Fast so deppat wie die Menschheit !??!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Django am 16.06.2019 18:38 Report Diesen Beitrag melden

    Wahnsinn..

    Am Wechsel Hagel und Regen und im KH Nord kommt das Wasser durch die Decke!

  • Juius Bauer am 16.06.2019 17:46 Report Diesen Beitrag melden

    Manchen haben doch einen Schaden...

    Alle die sich hier über die Warnungen aufregen haben noch keine Schäden durch Hagel oder Gewitter gehabt. Seid doch froh, das wir so ein gutes Wetterwarnsystem haben und lieber einmal zuviel gewarnt als einmal zu wenig. In der Steiermark gab es heute enorme Hagelschäden, privat und in der Landwirtschaft. Bei St Radegund hatten die Hagelkörner eine große von 3-4 cm.

  • Metatron am 16.06.2019 17:16 Report Diesen Beitrag melden

    O du fröhliche Gartenzeit

    Sommer ist´s, die Vögel brüllen, heute ist es Zeit zum Grillen, Vater mäht schon mal den Rasen Onkel Erwin killt den Hasen. Ist das Tier dann erst mal nackig, geht es mit dem Grillen zackig - es wird dann Stück für Stück verzehrt weil es sich ja nicht mehr wehrt. Dazu gibt´s leckere Salate, mit Nudeln, Eiern und Tomate. Würstchen, Steaks und Frikadelle, frisch- nicht aus der Mikrowelle !

  • Metatron am 16.06.2019 16:43 Report Diesen Beitrag melden

    So nah am Wasser

    Ich hoffe die Sommerfrischler in Extase haben ein paar Cent im Klingelbeutel, denn es wird nicht billig werden !

  • Gerlinde Glut am 16.06.2019 16:30 Report Diesen Beitrag melden

    Im Sommer ist es nun mal warm

    Habt ihr auch andere Bezeichnungen für warmes Wetter als Gluthitze ? Temperaturen um 30 Grad und darüber sind im Juni nichts aussergewöhnliches . Ihr tut ja gerade so als wäre der Sommer und die sommerlichen Temperaturen ein epochales Ereignis . Es ist Sommer . Deal with it .

    • Koarllustig am 16.06.2019 17:10 Report Diesen Beitrag melden

      NO DEAL !!

      Astronomisch gesehen ist es aber noch FRÜHLING und im Frühling lange Zeit mehr als 30 Grad zu haben, ist meiner Meinung nach, nicht (mehr) normal ! Bin schon ein älteres Baujahr und früher gab es wenigstens noch so genannte Übergangszeiten. Nicht so wie heutzutage, vom Winter direkt in den Sommer. Außerdem gibt es einen Unterschied zwischen schön warm und unerträglich stechend heiß !! PS: Es gibt sehr viele die das gesundheitlich überhaupt nicht vertragen und extrem darunter leiden !

    einklappen einklappen