Schwechat

30. September 2017 13:47; Akt: 30.09.2017 14:03 Print

Bade-Drama: Bademeister reanimiert Mädchen (4)

Lebensrettung in Schwechat am Samstag kurz nach 13 Uhr: Eine Vierjährige trieb im Wasser, ein Bademeister wurde zum Helden.

ÖAMTC-Rettungshubschrauber landete vor dem Hallenbad Schwechat. (Bild: privat)

ÖAMTC-Rettungshubschrauber landete vor dem Hallenbad Schwechat. (Bild: privat)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Dramatische Minuten im Hallenbad Schwechat (Bezirk Bruck an der Leitha) am Samstag: Ein Mädchen war untergegangen, der Bademeister rettete die Kleine. Nur: Das Kind atmetet nicht mehr, war nicht bei Bewusstsein. Sofort begann der Retter mit der Reanimation.

Umfrage
Haben Sie schon mal Erste Hilfe geleistet?
20 %
18 %
13 %
46 %
3 %
Insgesamt 281 Teilnehmer

Nur Minuten später waren Rotes Kreuz und der Notarzt-Hubschrauber Christophorus 9 aus Wien am Unglücksort. Die Kleine war, dank der schnellen Rettungsaktion des Bademeisters, sogar schon wieder bei Bewusstsein.

Die kleine Patientin wurde mit dem Helikopter ins Wiener SMZ Ost-Spital geflogen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Lie)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pferdetaxi am 30.09.2017 22:27 Report Diesen Beitrag melden

    Gute Arbeit!

    Ein Lob für den Bademeister! Wo waren die Eltern dieses Kindes?

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Pferdetaxi am 30.09.2017 22:27 Report Diesen Beitrag melden

    Gute Arbeit!

    Ein Lob für den Bademeister! Wo waren die Eltern dieses Kindes?