Pottendorf

21. Mai 2019 10:42; Akt: 21.05.2019 10:53 Print

Diebe stahlen Dutzende Vasen von Gräbern

„Das ist eine große Frechheit! Jetzt wird sogar schon am Friedhof gestohlen“, ärgert sich eine ältere Dame am Pottendorfer Friedhof. "Grabräuber" hatten zugeschlagen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Für große Verärgerung sorgen eine Reihe von Diebstählen bei Gräbern in Pottendorf (Bezirk Baden): „Das ist eine große Frechheit! Jetzt wird sogar schon am Friedhof gestohlen“, ärgert sich eine ältere Dame am Pottendorfer Friedhof.

Dort waren in den letzten Tagen Dutzende Vasen von Gräbern gestohlen worden. Scheinbar handelte es sich um „Kupfer-Diebe“, die wahllos von Gräbern Vasen abgerissen und mitgenommen hatten. Bei der Polizei ging bisher nur eine telefonische Meldung ein, konkrete Anzeigen von Geschädigten gibt es bisher noch keine.

Die Polizei geht aber davon aus, dass viele Betroffene noch gar nichts davon wissen und erst in den nächsten Tagen Anzeige erstatten werden. Beim Lokalaugenschein waren auf den ersten Blick mehr als 20 Gräber betroffen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(wes)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Peter am 21.05.2019 11:33 Report Diesen Beitrag melden

    Danke liebe EU

    Frueher gab's das alles nicht, heute grenzenlose Diebstaehle

    einklappen einklappen
  • Tante Lotte am 21.05.2019 12:15 Report Diesen Beitrag melden

    Man weiß ja woher die Diebe kommen

    Meiner 97 jährigen Mutter hat man das Muttertags-Blumentöpferl von der Fensterbank gestohlen und einem Bekannten im Rollstuhl schon zwei Mal die orthopädische Sitzauflage. Scheinbar hat man solcherlei Dinge nicht in Osteuropa oder sonst wo.

  • Anton am 21.05.2019 12:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    erst der Anfang

    was wollt ihr stimmt für ÖVP und dann kommen Qualifizierte Arbeiter in unser Land und jetzt könnt ihr nur raunzen selber schuld kein Mitleid. das ist erst der Anfang und Untergang.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Anton am 21.05.2019 12:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    erst der Anfang

    was wollt ihr stimmt für ÖVP und dann kommen Qualifizierte Arbeiter in unser Land und jetzt könnt ihr nur raunzen selber schuld kein Mitleid. das ist erst der Anfang und Untergang.

  • Tante Lotte am 21.05.2019 12:15 Report Diesen Beitrag melden

    Man weiß ja woher die Diebe kommen

    Meiner 97 jährigen Mutter hat man das Muttertags-Blumentöpferl von der Fensterbank gestohlen und einem Bekannten im Rollstuhl schon zwei Mal die orthopädische Sitzauflage. Scheinbar hat man solcherlei Dinge nicht in Osteuropa oder sonst wo.

  • Peter am 21.05.2019 11:33 Report Diesen Beitrag melden

    Danke liebe EU

    Frueher gab's das alles nicht, heute grenzenlose Diebstaehle

    • S.Oliver am 21.05.2019 16:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Peter

      Und grenzenlose EU Förderungen die gerne genommen werden.

    einklappen einklappen