Niederösterreich

28. August 2018 11:26; Akt: 29.08.2018 19:52 Print

Landbauer: "Familie wurde in Affäre reingezogen"

Udo Landbauer ist back: Er ist jetzt geschäftsführender FPNÖ-Klubobmann, Martin Huber bleibt normaler Klubobmann. "Heute" gab er ein Interview.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Udo Landbauer, ist rund sieben Monate nach dem Rückzug ("Heute" berichtete) rund um die "Liederbuch-Affäre" zurück. Er wird geschäftsführender Klubchef der FPNÖ, bei der Landtagssitzung am 20. September will er sein neues Amt offiziell antreten, Martin Huber bleibt indes "normaler" Klubchef. Mit "Heute" sprach Udo Landbauer (32) über die Zeit nach dem Rückzug, über Kritiker und über die Zukunft.

Umfrage
Was sagen Sie zum Comeback von Udo Landbauer?
23 %
6 %
3 %
3 %
65 %
Insgesamt 1471 Teilnehmer

"Heute": Wie haben Sie die Zeit von Ende Jänner (nach dem Rückzug) bis Ende August verbracht?

Udo Landbauer: Eine solche Situation geht an niemandem spurlos vorüber und natürlich habe ich mir Zeit für mich genommen. Und es wird nicht verwundern, dass ich mich in den letzten zwei Monaten intensiv mit der möglichen Rückkehr beschäftigt habe, weil für mich von Anfang an klar war, dass alles was ich damals gesagt habe, der Wahrheit entsprochen hat.

"Heute": Wie belastend war die Zeit unmittelbar vor und nach dem Rückzug - gab es Probleme in der Familie?

Udo Landbauer: Ich würde niemandem empfehlen das nachzumachen, aber als Politiker muss man gewisse Dinge aushalten. Was nicht in Ordnung ist: dass meine Familie hineingezogen wurde.

"Heute": Was hätten Sie gemacht, wenn Sie nicht mehr in die Politik zurückgekehrt wären?

Udo Landbauer: Ich habe in den letzten Monaten viel über berufliche Alternativen abseits der Politik nachgedacht, viele spannende Angebote erhalten, aber mich letztendlich – vor allem nach 41.000 persönlichen Vorzugsstimmen – ganz bewusst dazu entschieden, den Wählerauftrag wahrzunehmen und mit voller Kraft für unsere Landsleute zu arbeiten.

"Heute": Hegen Sie irgendeinen Groll - sind Sie auf jemanden böse betreffend der Causa "Liederbuch-Affäre", wie z.B. auf den Falter? Hat Sie der Falter ungerecht behandelt?

Udo Landbauer: Wer ist der Falter?

"Heute": Wer war in der Zeit ein Rückhalt für Sie? Und was haben Sie jetzt vor?

Udo Landbauer: Natürlich Freunde und Familie und ganz besonders der bis heute anhaltende enorme Zuspruch aus der Bevölkerung und der freiheitlichen Basis. Mein Vorhaben ist klar: Den Rückhalt, den ich von der Bevölkerung bekommen habe, den Menschen zurück zu geben. Und ich werde jetzt offensiv-sachlich wieder voll einsteigen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Lie)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Joe heute am 28.08.2018 19:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super Antwort

    eine echt geile Antwort wer ist der Falter .

  • Frieda J. am 28.08.2018 19:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Landbauer

    Bravo Hr Landbauer! Gute Entscheidung zurück zu kommen. Die Bürger werden es ihnen danken.

    einklappen einklappen
  • helmar am 28.08.2018 20:06 Report Diesen Beitrag melden

    Gegen Landbauer

    wurde eine mediale Hetzjagd aus gelöst wie sie eigentlich nur noch mit dem Waldheim Wirbel vergleichbar ist.....und wenn man sich überlegt wer am lautesten geschrien hat und dann gleich mal sicherheitshalber erklärt hat mit Landbauer keinesfalls zusammen arbeiten zu wollen, obwohl dieser weder verurteilt noch sonst was war zeigt wie sehr sich die ÖVP vor dem Verlust der absoluten Mehrheit fürchtete und wie nützlich doch der Falter manchmal her zu nehmen ist.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Yustes am 30.08.2018 09:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Arme Iraner

    Arme Iraner..

  • Udo L. am 29.08.2018 00:10 Report Diesen Beitrag melden

    Singen

    Ich singe gerne Lieder.

  • Conny S. am 29.08.2018 00:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    FPÖ

    Bei soviel "netten Kommentare" und Glückwünsche^^ zu Udo Landbauer kann man nur staunen - schön dass er wieder dabei ist.

  • Uschi D. am 28.08.2018 23:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Landbauer

    Sehr viele on Bord die Hr.Landbauer mit negativen Kommentare überschütten. Es wird euch nichts nützen - er ist zurück und das ist gut so.

  • Wolfgang am 28.08.2018 23:19 Report Diesen Beitrag melden

    Nun ja

    Was ist ein Landbauer?

    • Hans Bender am 29.08.2018 02:15 Report Diesen Beitrag melden

      @Wolfgang

      Ein Landbauer ist Einer , der seine Ernte und sein Land schützt , vor Eindringlingen & Parasiten ! ! !

    einklappen einklappen