St. Pölten

08. Mai 2019 14:24; Akt: 08.05.2019 15:27 Print

Messerstecherei: Mann wurde schwer verletzt

Blutige Szenen in St. Pölten am Mittwoch: Ein Mann wurde um 14.20 Uhr auf einer Tankstelle in St. Pölten niedergestochen, zwei Männer flüchteten mit einem BMW, wurden gestellt.

Bildstrecke im Grossformat »

Polizei war schnell am Tatort

Zum Thema
Fehler gesehen?

Blutige Auseinandersetzung am Mittwoch bei einer größeren Tankstelle an der Mariazeller Straße in der niederösterreichischen Landeshauptstadt: Mehrere Männer waren in Streit geraten, ein Mann stach mit einem Messer auf einen Kontrahenten ein. Das Opfer erlitt laut ersten Informationen mehrere Stichwunden, wurde notärztlich versorgt und ins Universitäts-Krankenhaus St. Pölten gebracht. Der verdächtige Angreifer und ein mutmaßlicher Komplize flüchteten mit einem 1er BMW, wurden aber vor 15 Uhr in Wilhelmsburg (Bezirk St. Pölten-Land) angehalten und vorläufig festgenommen.

Auslöser des Streites bzw. ein Motiv ist noch nicht bekannt, die Ermittlungen der Exekutive laufen. Raimund Schwaigerlehner von der Polizei Niederösterreich: "Die Ermittlungen laufen, die beiden Verdächtigen werden jetzt nach St. Pölten gebracht und einvernommen."

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Lie)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • ÖSTERREICHER am 08.05.2019 15:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Österreich wird zur Katastrophe

    Messerstiche in Österreich?? Kann es einfach nicht glauben, habe doch gestern erst von einem Messerstich in einem Eissalon gelesen, bin neugierig wo der morgige Messerstich stattfinden falls er nicht noch heute passiert oder schon passiert ist und noch nicht bekannt wurde. Was ist aus Österreich gemacht worden in den letzten Jahren, ein Messerstich nach dem anderen und so war Österreich früher nicht.

  • Wiener Selten am 08.05.2019 14:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Messerscharf

    St.Pölten Messerstecherei Niederösterreich ist auch nicht mehr so ruhig wie früher !

    einklappen einklappen
  • Ulrike 876 am 08.05.2019 17:26 Report Diesen Beitrag melden

    Freindschaft

    Und ich hab mich um 15 Uhr schon gewundert, dass es heute keinen Messerangriff geben soll. Aber auf unsere ehrbewussten und dauergereizten Neukulturler ist eben doch Verlass. Es ist nur noch zum kot.....

Die neuesten Leser-Kommentare

  • NaServas am 08.05.2019 18:01 Report Diesen Beitrag melden

    Vergeht noch ein Tag

    ohne Meldung über Messer und Stiche? Anfrage ans Hohe Haus: Mit wie vielen Millionen wird denn das Gesundheitsbudget belastet durch unsere "traumatisierten Zustecher" Wie vielen wird deswegen ein dringend gebrauchtes Medikament nicht bewilligt (die durchaus in die Kasse eingezahlt haben) ? Einziger Lichtblick: EU-Wahl

  • Micky Mau am 08.05.2019 17:55 Report Diesen Beitrag melden

    Mehrere Messerstiche und

    "vorübergehend" festgenommen. Also morgen wieder mit Messer in Österreich unterwegs. In den USA würde er jetzt so 5 bis 15 absitzen.

  • Ulrike 876 am 08.05.2019 17:26 Report Diesen Beitrag melden

    Freindschaft

    Und ich hab mich um 15 Uhr schon gewundert, dass es heute keinen Messerangriff geben soll. Aber auf unsere ehrbewussten und dauergereizten Neukulturler ist eben doch Verlass. Es ist nur noch zum kot.....

  • Joe heute am 08.05.2019 17:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    was...

    schon zur Normalität geworden ist bei uns.

  • Augenzeuge am 08.05.2019 17:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hört auf zu Übertreiben 

    Ich war dort und der Mann war nicht Schwerverletzt hört auf zu übertreiben und das sogenannte Messer war auch nicht im Spiel... Es war einfach ein Unnötiges Raufhande..