Tiefgarage Mödling

29. Januar 2019 06:05; Akt: 29.01.2019 06:05 Print

Missbrauch: 15-Jähriger seit März 4 Mal angezeigt

Jener Verdächtige, der eine 13-Jährige in der Mödlinger P&R-Anlage sexuell missbraucht haben soll, wurde 2018 vier Mal angezeigt – davon drei Mal wegen Sexualstrafdelikten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Erst am Wochenende war ein polizeibekannter Afghane zu einem Übergriff im März 2018 an einer 13-Jährigen im ersten Untergeschoss der P&R-Anlage Mödling befragt worden.

Umfrage
Härteres Vorgehen bei straffälligen Asylwerbern?
2 %
1 %
97 %
Insgesamt 8632 Teilnehmer

Der junge Asylwerber stritt alles ab („Heute“ berichtete), wurde auf freiem Fuß angezeigt (Anm.: offenes Verfahren, Ermittlungen laufen). Vier Anzeigen kassierte der Bursche seit März 2018: Im März 2018 soll er eine 13-Jährige mit Gewalt zum Beischlaf genötigt haben, im Juli 2018 soll der Jugendliche eine geistig zurückgebliebene 17-Jährige aus einem Heim im südlichen NÖ missbraucht haben, im Oktober soll der 15-Jährige einen Burschen im Poly Mödling sexuell belästigt haben. Dazwischen wurde er wegen eines Diebstahls in der SCS angezeigt.

FP: "Härteres Gesetz"

Dementsprechend hart fällt die Kritik von Udo Landbauer (FP) aus: „Was ist mit dieser Justiz los? Ein 15-jährige Vergewaltiger aus Afghanistan tanzt dem Justizminister auf der Nase herum und der schaut tatenlos dabei zu. Wenn Moser überfordert ist, dann soll er besser heute als morgen zurücktreten. Der Fall zeigt einmal mehr das Sittenbild dieser Verbrecher, die von den Willkommenspolitikern regelrecht nach Österreich gekarrt wurden."

Und weiter: "Fakt ist, dass unser Strafrecht für solche Typen nicht passt, hier braucht es härtere Gesetzte und Sofort-Maßnahmen. Zum Alter des mutmaßlichen Vergewaltigers: Entweder stimmt hier wieder einmal etwas mit dem Alter nicht und der Afghane hat, wie viele seiner Landsleute, die Behörden belogen, oder es braucht für diese Typen eigene rechtliche Konsequenzen. So darf es nicht mehr weitergehen. “

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Lie)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • NiHuu am 29.01.2019 06:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Krass

    4 mal angezeigt echt jetzt und da unternimmt die Justiz noch immer nix schaut einfach weiter zu was er noch so alles anstellt . Sag mal rafft die Justiz nicht das er mit denen spielt ? Wie dumm muss man sein

    einklappen einklappen
  • Walter am 29.01.2019 06:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Moser muss weg

    Wann tritt Moser endlich zurück? Er ist der Bremsklotz dieser Regierung.

    einklappen einklappen
  • zimbo am 29.01.2019 06:10 Report Diesen Beitrag melden

    Wegschaffen, egal wohin.

    Und Moser sollte zurücktreten.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Sax am 29.01.2019 16:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein Verständnis mehr

    Es heisst immer, Verzeihen und Verständnis zeigen. Aber hier hört sich jegliches Verständnis auf. Hier wird Hass geschürt, es brodelt in der Gesellschaft und die Politik schaut zu.

  • ROBERT am 29.01.2019 15:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gesetze stark ändern

    ÖSTERREICHS Gesetze gehören stark verschärft und geändert, meinem Sohn wurde auch mit dem Messer und Tod gedroht von einem Afghanen in der Schule und ich war bei der Direktorin und nicht einmal sie darf eine Schultaschen Durchsuchung machen,sie redete mit einem Heimleiter und nicht einmal er darf eine Durchsuchung machen, Österreichs Gesetze müssen sofort geändert werden. Sie können in diesem Alter schon alles eingesteckt haben und fast keiner darf nachsehen. Bin mir sicher, wenn er 10 mal angezeigt wird dann wird sich auch nie etwas ändern. Egal ob einmal angezeigt oder 10 mal, nicht anders.

    • Vater am 31.01.2019 07:17 Report Diesen Beitrag melden

      Eltern

      Es ist jetzt Zeit das die Eltern eingreifen

    einklappen einklappen
  • Erich Menon am 29.01.2019 12:05 Report Diesen Beitrag melden

    Rücktritt jetzt!

    Moser versagt auf ganzer Line und Kickl soll zurücktreten. Verkehrte Welt.

  • Thomas Steurer am 29.01.2019 11:45 Report Diesen Beitrag melden

    Was für ein Justizminister

    Der Moser ist als JM untragbar, wann begreift Herr Kurz das endlich ?

  • Kannitverstan am 29.01.2019 11:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was sagtVdB dazu?

    Die sammeln scheinbar Anzeigen wie Trophäen.