Niederösterreich

19. Mai 2019 13:58; Akt: 19.05.2019 14:31 Print

Neuwahlen: SP-Laimer über Kurz, Neos fordern Mikl

Robert Laimer (SP) kritisiert den Kanzler und die FPÖ scharf, die Neos fordern von der VP-Landeshauptfrau eine Distanzierung und ein Ende des Proporz'.

Nationalratsabgeordneter Robert Laimer (S) (Bild: Parlamentsdirektion)

Nationalratsabgeordneter Robert Laimer (S) (Bild: Parlamentsdirektion)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zum Ibiza-Video und zur Haltung von Bundeskanzler Sebastian Kurz findet der langjährige Berufspolitiker, Nationalrat Robert Laimer (SP), klare Worte: " Die Ibiza-Route ist vorläufig durch eine Flucht in Neuwahlen geschlossen! Bundeskanzler Sebastian Kurz wollte an der unter Korruptionsverdacht stehenden Koalition festhalten, aber die FPÖ ließ sich Innenminister Herbert Kickl nicht rausschießen. Die SPÖ wird alles daran setzen, dass eine lückenlose Aufklärung der Causa Ibiza erfolgt, da geht es um Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und die Zukunft unserer Republik!"

Umfrage
Neuwahlen 2019: Wer bekommt Ihre Stimme?

Auch die Neos zeigten sich ob des Videos und der Ereignisse bestürzt. "Wieder wird ein korrupter Sumpf entdeckt, wieder stehen die Freiheitlichen mitten drin, wieder an der Seite der ÖVP. ÖVP und FPÖ haben ihre Wahlkampfkosten um Millionen überschritten und niemand weiß, woher dieses Geld kommt“, so Neos-Landesparteiobfrau Indra Collini, die auch eine Botschaft an Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (VP) hat: "Mit dieser FPÖ ist weder ein Staat, noch ein Bundesland zu machen. Ich fordere die Landeshauptfrau deshalb auf, sich klar von den korrupten Machenschaften zu distanzieren und den Weg für ein Ende des Proporz' zu ebnen."

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Lie)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Christian am 19.05.2019 14:23 Report Diesen Beitrag melden

    Das die linken...

    ..die Mikl ins Boot holen wollen wundert mich nicht ! Das war ja immerhin die ÖVP-Person welche zusammen mit Faymann im Jahr 2015 unsere österreichischen Landesgrenzen für knapp eine Million Fremde geöffnet hat !

  • Cara am 19.05.2019 14:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es wird alles besser.......

    Mit einem neuen Pass der Vereinigten Staaten von Europa. Ich freue mich schon.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Christian am 19.05.2019 14:23 Report Diesen Beitrag melden

    Das die linken...

    ..die Mikl ins Boot holen wollen wundert mich nicht ! Das war ja immerhin die ÖVP-Person welche zusammen mit Faymann im Jahr 2015 unsere österreichischen Landesgrenzen für knapp eine Million Fremde geöffnet hat !

  • Cara am 19.05.2019 14:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es wird alles besser.......

    Mit einem neuen Pass der Vereinigten Staaten von Europa. Ich freue mich schon.