Ebreichsdorf

20. Januar 2019 12:18; Akt: 20.01.2019 12:22 Print

Täter wollte mit Stein Juwelierscheibe zerstören

Einbruchsversuch in Ebreichsdorf (Baden): Ein Unbekannter wollte die Auslagenscheibe des Juweliers zertrümmern, musste aber flüchten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Samstagmorgen bemerkte ein Juwelier aus der Wiener Straße in Ebreichsdorf (Bezirk Baden), dass in der Nacht von Freitag auf Samstag ein unbekannter Täter die Panzerglasscheibe der Auslage des Geschäftes einschlagen hatte wollen. Vermutlich hatte der Täter dabei einen Stein verwendet.

Der Versuch scheiterte jedoch und der Täter flüchtete vorerst unerkannt. Die Polizei ermittelt jetzt und sucht nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizei Ebreichsdorf unter der Nummer 059133 3305-100.

Eine Glaserin kam noch Samstag und setzte ein Sicherheitsglas ein.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Lie)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • LackDosenIntoleranzler am 20.01.2019 13:26 Report Diesen Beitrag melden

    Schatzsuchender Schutzsuchender

    Wieder ein gelangweilter Schutzsuchender. Diesmal eher Schatzsuchender.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • LackDosenIntoleranzler am 20.01.2019 13:26 Report Diesen Beitrag melden

    Schatzsuchender Schutzsuchender

    Wieder ein gelangweilter Schutzsuchender. Diesmal eher Schatzsuchender.