Bezirk Baden

13. Juni 2019 15:00; Akt: 13.06.2019 16:29 Print

Todescrash: Lenkerin (21) hatte schon 2015 Unfall

Bereits im zarten Alter von 17, im Dezember 2015, hatte Nadine E. bei Mitterndorf einen schweren Unfall, überlebte nur knapp. Heute krachte sie rund 200 Meter von der alten Unfallstelle entfernt gegen einen Baum – und starb.

Bildstrecke im Grossformat »
Tödlicher Verkehrsunfall am 13. Juni 2019 in Mitterndorf, Bezirk Baden. Tödlicher Verkehrsunfall am 13. Juni 2019 in Mitterndorf, Bezirk Baden. Eine 21-Jährige kam von der Fahrbahn ab und krachte mit ihrem Pkw gegen einen Baum. Sie war sofort tot. Tödlicher Verkehrsunfall am 13. Juni 2019 in Mitterndorf, Bezirk Baden. Eine 21-Jährige kam von der Fahrbahn ab und krachte mit ihrem Pkw gegen einen Baum. Sie war sofort tot. Tödlicher Verkehrsunfall am 13. Juni 2019 in Mitterndorf, Bezirk Baden. Eine 21-Jährige kam von der Fahrbahn ab und krachte mit ihrem Pkw gegen einen Baum. Sie war sofort tot. Tödlicher Verkehrsunfall am 13. Juni 2019 in Mitterndorf, Bezirk Baden. Eine 21-Jährige kam von der Fahrbahn ab und krachte mit ihrem Pkw gegen einen Baum. Sie war sofort tot. Tödlicher Verkehrsunfall am 13. Juni 2019 in Mitterndorf, Bezirk Baden. Eine 21-Jährige kam von der Fahrbahn ab und krachte mit ihrem Pkw gegen einen Baum. Sie war sofort tot. Tödlicher Verkehrsunfall am 13. Juni 2019 in Mitterndorf, Bezirk Baden. Eine 21-Jährige kam von der Fahrbahn ab und krachte mit ihrem Pkw gegen einen Baum. Sie war sofort tot. Tödlicher Verkehrsunfall am 13. Juni 2019 in Mitterndorf, Bezirk Baden. Eine 21-Jährige kam von der Fahrbahn ab und krachte mit ihrem Pkw gegen einen Baum. Sie war sofort tot. Tödlicher Verkehrsunfall am 13. Juni 2019 in Mitterndorf, Bezirk Baden. Eine 21-Jährige kam von der Fahrbahn ab und krachte mit ihrem Pkw gegen einen Baum. Sie war sofort tot. Tödlicher Verkehrsunfall am 13. Juni 2019 in Mitterndorf, Bezirk Baden. Eine 21-Jährige kam von der Fahrbahn ab und krachte mit ihrem Pkw gegen einen Baum. Sie war sofort tot. Tödlicher Verkehrsunfall am 13. Juni 2019 in Mitterndorf, Bezirk Baden. Eine 21-Jährige kam von der Fahrbahn ab und krachte mit ihrem Pkw gegen einen Baum. Sie war sofort tot. Tödlicher Verkehrsunfall am 13. Juni 2019 in Mitterndorf, Bezirk Baden. Eine 21-Jährige kam von der Fahrbahn ab und krachte mit ihrem Pkw gegen einen Baum. Sie war sofort tot. Tödlicher Verkehrsunfall am 13. Juni 2019 in Mitterndorf, Bezirk Baden. Eine 21-Jährige kam von der Fahrbahn ab und krachte mit ihrem Pkw gegen einen Baum. Sie war sofort tot. Tödlicher Verkehrsunfall am 13. Juni 2019 in Mitterndorf, Bezirk Baden. Eine 21-Jährige kam von der Fahrbahn ab und krachte mit ihrem Pkw gegen einen Baum. Sie war sofort tot. Tödlicher Verkehrsunfall am 13. Juni 2019 in Mitterndorf, Bezirk Baden. Eine 21-Jährige kam von der Fahrbahn ab und krachte mit ihrem Pkw gegen einen Baum. Sie war sofort tot. Tödlicher Verkehrsunfall am 13. Juni 2019 in Mitterndorf, Bezirk Baden. Eine 21-Jährige kam von der Fahrbahn ab und krachte mit ihrem Pkw gegen einen Baum. Sie war sofort tot. Bereits im Dezember 2015 hatte die Frau (damals 17-jährige) bei Mitterndorf einen schweren Unfall. Bereits im Dezember 2015 hatte die Frau (damals 17-jährige) bei Mitterndorf einen schweren Unfall. Bereits im Dezember 2015 hatte die Frau (damals 17-jährige) bei Mitterndorf einen schweren Unfall. Bereits im Dezember 2015 hatte die Frau (damals 17-jährige) bei Mitterndorf einen schweren Unfall. Bereits im Dezember 2015 hatte die Frau (damals 17-jährige) bei Mitterndorf einen schweren Unfall.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Große Trauer um Nadine E. (21) – die 21-Jährige starb heute bei einem schweren Verkehrsunfall – Rettung und Notärztin konnten für die Frau nichts mehr tun, die VW-Lenkerin dürfte sofort tot gewesen sein. ("Heute" berichtete).

Tragisches Detail: Die Lenkerin war bereits 2015, nur knapp 200 Meter von der heutigen Unfallstelle entfernt, verunfallt. Am 16. Dezember 2015 prallte die damals 17-Jährige mit ihrem Pkw gegen einen Baum und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet werden. Sie wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Am Morgen des 13. Juni 2019 war Nadine E. wieder auf der L4043 zwischen Mitterndorf und Gramatneusiedl unterwegs, krachte gegen einen Baum. Der heutige Unfall endete für die junge Frau leider tödlich.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Lie)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Beileid am 13.06.2019 16:37 Report Diesen Beitrag melden

    Je nachdem

    wie es erneut passieren konnte, hat sich vermutlich nicht aus diesem Fehler gelernt. Stimmt mich etwas nachdenklich.

    einklappen einklappen
  • Mike am 13.06.2019 17:59 Report Diesen Beitrag melden

    Stimmt was nicht

    Da hat es dann etwas mit der Fahrtüchtigkeit. Die armen sind die Hinterbliebenen. Mein Beileid.

  • Anonym am 13.06.2019 20:11 Report Diesen Beitrag melden

    Pietätlos

    Diese ganzen Kommentare hier übersteigen jegliche Pietätlosigkeit - ich wünsche keinen der hier neunmalklugen Autoren das selbe Leid und Schicksal erfahren zu müssen. Es ist anmaßend hier irgendwelche Behauptungen in den Raum zu stellen, ohne auch nur annähernd den Unfallhergang zu kennen - eins ist auf jeden Fall gewiss, funktionstüchtige Gehirne wurden in diesem Forum scheinbar nicht wie Konfetti verschenkt!!!

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Kutscher am 16.06.2019 19:52 Report Diesen Beitrag melden

    Und immer weiter...

    Man muss nicht mit dem Auto fahren. Aber man darf. Ausbildung, Überwachung und Konsequenzen sind auf dem Niveau eines Kindergarten. Das kostet Leben. Traurig. Hat denn noch niemand begriffen, dass Autos gefährlicher sind als Schusswaffen? Ich meine - außerhalb der Auto-Lobby. Öffis wären günstiger und viel effizienter, würden sie benutzt werden. Von Lebenden. R.I.P.

  • Autofahrer unterwegs am 15.06.2019 07:15 Report Diesen Beitrag melden

    Wald pflanzen

    Auf jede freie Fläche soll ein Wald gepflanzt werden zur Verbesserung der Luft, aber nicht direkt neben der Straße !

  • Korbi am 14.06.2019 21:04 Report Diesen Beitrag melden

    Zwei Fragen

    Wieviel Ps hatte dieser Polo und bei welcher Geschwindigkeit ist die Tachonadel nach dem Aufprall stehen geblieben ?

  • Oyoyoy am 14.06.2019 16:53 Report Diesen Beitrag melden

    Zum Glück

    sind keine Unbeteiligten zu Schaden gekommen. RIP

    • Hilde Waldmusch am 14.06.2019 17:47 Report Diesen Beitrag melden

      Ruhe in Frieden

      SpareRIPs oder SmokedRIPs ? RIF

    • Joschi Holaubek am 15.06.2019 00:07 Report Diesen Beitrag melden

      Requiescat In Pace RIP

      Es heißt Requiescat in pace. Mögest du in Feieden ruhen. Bei so viel Unwissen fällt mir ein: Si tacuisses, philosophis mansisses!

    • Nur Ich am 15.06.2019 10:16 Report Diesen Beitrag melden

      Ich

      Oder auch: Return if possible!

    einklappen einklappen
  • Bettina am 14.06.2019 12:12 Report Diesen Beitrag melden

    Trauer

    Mein Aufrichtiges Beileid der Familie und Freunden viel Kraft für die schwere Zeit