Bezirk Bruck

12. April 2019 18:11; Akt: 12.04.2019 16:17 Print

Zweifache Mutter (47) immer noch vermisst

Die Familie von Doris H. ist verzweifelt: Seit Sonntag fehlt von der 47-Jährigen jede Spur. Eine Suche blieb bisher erfolglos.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Großes Bangen bei Familie H. aus Fischamend (Bezirk Bruck): Seit letzten Sonntag ist die zweifache Mutter Doris H. (47) wie vom Erdboden verschluckt.

Am Montag grasten Einsatzkräfte von Rettung, Polizei, Feuerwehr sowie Suchhunde die Gegend ab, mussten aber erfolglos abbrechen – mehr dazu hier.

Und auch mehrere Tage danach gibt es von der 47-Jährigen nach wie vor kein Lebenszeichen, wie Tochter Nina zu "Heute" sagt. Sie habe spazieren gehen wollen, sei aber dann einfach nicht mehr aufgetaucht, so die Tochter. Immer noch hofft man auf das Beste, versucht nun via Facebook, die Frau zu finden.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(nit)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Erwin am 12.04.2019 18:32 Report Diesen Beitrag melden

    Probleme

    Wenn der Lebensgefährte schreibt: gemeinsam schaffen wir alles, dann steckt da mehr dahinter und es gab schon Probleme! Also was ist da los?

    einklappen einklappen
  • Metatron am 12.04.2019 19:35 Report Diesen Beitrag melden

    Suche

    Hat sie ein Smartphone mit ? Wo ist die letzte Registrierung ? Na viel Information ist leider nicht vorhanden !

  • Horst am 13.04.2019 09:54 Report Diesen Beitrag melden

    Komisch

    Komisch. Der Lebensgefährte schreibt: Gemeinsam schaffen wir alles...? Gab es da Probleme ?

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Hackler am 13.04.2019 16:47 Report Diesen Beitrag melden

    schätzen

    Manche Männer wissen eine Frau an ihrer Seite eben nicht zu schätzen. Allerdings wenn man sie zu sehr schätzt und alles für sie tut, kann das auch schief gehen. So wie bei mir (seit 6 Jahren Alleinerzieher / jetzt 18 und 15 Jahre).

  • Bekannte am 13.04.2019 12:17 Report Diesen Beitrag melden

    Nervlich alles zu viel geworden

    Es gab in letzter Zeit viel Streit in ihrer Partnerschaft. Er ist kein feiner.

  • Jasmin am 13.04.2019 11:25 Report Diesen Beitrag melden

    Schwierige Lebenssituation

    Ich denke, sie sah derzeit keine andere Lösung bzw. Ausweg.

  • Horst am 13.04.2019 09:54 Report Diesen Beitrag melden

    Komisch

    Komisch. Der Lebensgefährte schreibt: Gemeinsam schaffen wir alles...? Gab es da Probleme ?

  • Investigation am 13.04.2019 09:48 Report Diesen Beitrag melden

    Auszeit

    Schaut nach frustrierten Abstand,Ausbruch vom Alltag aus,vl. nach einen Abenteuer,dass sie vermisst hat eher beim Lebenspartner samt seiner od. fam. Unterstützung und sein Kommentar auf fb ist mehr als fragwürdig,dürfte mehr dahinter sein...