In Linz

09. April 2019 12:26; Akt: 21.04.2019 18:04 Print

13-jähriges Mädchen spurlos verschwunden

Die Familie ist verzweifelt: Die 13-jährige Elisabeta C. aus Linz ist seit dem 1. April spurlos verschwunden. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche.

Elisabeta C. (13) (Bild: LPD Oberösterreich)

Elisabeta C. (13) (Bild: LPD Oberösterreich)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wo ist Elisabeta C. (13)?

Das junge Mädchen ist seit gut einer Woche aus der elterlichen Wohnung in Linz abgängig, berichtet die Polizei.

Von ihr fehlt jede Spur. Ihren Pass und auch ihr Handy hat sie daheim gelassen. Deswegen würde auch eine Handyortung nichts bringen.

Allerdings gab es in den vergangenen Tagen mehrfach ein Lebenszeichen von ihr. Wie "Heute" erfuhr, wurde mehrfach mit unterdrückter Nummer am Handy von Elisabetas Mama angerufen. "Gemeldet hat sich dann die 13-Jährige", so die Polizei auf Nachfrage.

Unklar ist, von welchem Handy aus Elisabeta angerufen hat. Und wer ihr das Handy gegeben hat.

Trotzdem kann nicht ausgeschlossen werden, dass sie sich inzwischen etwas angetan hat oder noch vor hat, sich etwas anzutun.

Personenbeschreibung: Elisabeta C. ist schlank, hat dunkle lange Haare, braune Augen, ist etwa 150 cm groß, 45 Kilo schwer. Sie spricht Deutsch, Schulenglisch und Rumänisch.

Hinweise ans Stadtpolizeikommando Linz: 059 133/40 1133

Mehr News aus Oberösterreich auf Facebook

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(ab)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Michael am 09.04.2019 13:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ohne Handy?

    Ohne Handy ist kein gutes Omen. Das deutet auf nicht freiwillig verschwunden.

    einklappen einklappen
  • Metatron am 09.04.2019 13:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Linz

    Das Mädchen hat sich unterwegs mehrmals mit unterdrückter Nummer gemeldet und es werden familiäre Probleme vermutet ! Wird sich schon klären hoffentlich bald .

    einklappen einklappen
  • ÖSTERREICHER am 09.04.2019 13:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wie meistens

    Wird wieder auftauchen, sicherlich mit ihrem heimlichen Freund unterwegs.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Anneliese am 10.04.2019 07:39 Report Diesen Beitrag melden

    Nur mehr weg!

    Meist sind es familiäre Streitigkeiten in der Pubertät. Mit Verboten erreicht man hier gar nichts. Die Kinder brauchen verständnisvolle Eltern die zuhören können. Die Erkenntnis ereilt einem erst, wenn das Kind weg ist. Plötzlich würde man alles tun, um sein Kind wieder zu bekommen. Kinder sind keine Sachen, an denen man Besitzansprüche geltend machen kann. Sie gehören uns nicht - es sind eigenständige Lebewesen. Wir dürfen sie eine Zeit lang begleiten.

  • eva dietz am 09.04.2019 22:19 Report Diesen Beitrag melden

    Bitte

    Kann man nicht einfach die Ermittlungen abwarten?

  • Sonny am 09.04.2019 21:42 Report Diesen Beitrag melden

    Vermutlich davongelaufen

    Wollt möglicherweise nicht zwangsverheiratet werden.

  • Arnold am 09.04.2019 18:34 Report Diesen Beitrag melden

    Sieht aus wie 20

    Wie 13 sieht die nicht aus. Wird schon bei ihrem Freund eohnen. Alles ganz normal in ihrem Heimatland.

    • Nina am 09.04.2019 20:25 Report Diesen Beitrag melden

      Heimatland

      Was hat das mit Heimatland zu tun?

    • silver. am 10.04.2019 01:00 Report Diesen Beitrag melden

      Rotationseuropäerin

      So schauen autochtone Rumänen nicht aus. Ihnen ist hoffentlich klar, dass es sich hierbei um den Titel handelt.

    einklappen einklappen
  • Sucher am 09.04.2019 17:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kind

    der Vater wird wie normal bei denen auf das Kind eingedroschen haben. Und sie wird abgehauen sein.