Schwanennest an Donau

14. Mai 2019 10:50; Akt: 14.05.2019 14:58 Print

Tierisches Familienglück zwischen zwei Baustellen

In Linz ist die Donau derzeit von den Brückenbaustellen geprägt. Doch mittendrin basteln zwei Schwäne an ihrem neuen Familienglück.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf der einen Seite werden mit schweren Baugeräten und Kränen die Bypässe für die Voestbrücke errichtet. Wirft man einen Blick in die andere Richtung, geht der Bau der neuen Donaubrücke voran.

Völlig unbeeindruckt vom Baustellenlärm hat sich nun genau dazwischen ein Schwanen-Pärchen niedergelassen. Und die beiden Vögel sind auch noch im Babyglück.

Vier Eier blitzen hervor

Direkt neben dem Wasser haben die Schwäne ihr Nest aus Zweigen und Ästen angelegt. Bei genauerer Betrachtung blitzen vier weiße Eier hervor.

Das Weibchen übernimmt einen Großteil der Brut, während der männliche Vogel das Nest gegen potentielle Feinde verteidigt.
Etwa einen Monat lang werden diese nun gebrütet, bevor die Jungvögel schlüpfen.

Und dann ist das neue Familienglück perfekt – trotz Baustellenlärm.

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mip)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.