Schwerer Unfall in Schladming

24. Juni 2018 10:08; Akt: 24.06.2018 12:08 Print

Acht Personen im Auto, ein Insasse tot nach Unfall

In einem Kombi befanden sich am Sonntag gegen 4 Uhr früh acht Personen. Das Auto kam von der Straße ab, bei dem Unfall starb eine Person.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gegen 4 Uhr früh hat sich in Schladming in der Steiermark ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein VW Passat, in dem acht Personen fuhren, kam aus noch ungeklärter Ursache in einer Kurve von der Ramsauer Landesstraße ab.

Bei dem Crash starb eine Person, sieben weitere Insassen wurden verletzt.

Laut Polizei ist der Kombi von der Straße abgekommen, über eine steile Böschung gestürzt. Dann überschlug sich das Auto und kam erst auf der darunterliegenden Fahrbahn zum Stehen.

Als die Feuerwehr eintraf, wurden bereits drei Verletzte mit der Rettung ins Krankenhaus Schladming gebracht. Der Notarzt versorgte die anderen fünf Verunglückten. Für ein Insasse kam jede Hilfe zu spät - er verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Ermittlungen zur Unfallursache wie auch die Feststellung der Identität der Unfallbeteiligten laufen derzeit.

+++ Mehr Infos hier in Kürze +++


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • SatanDerLeise am 24.06.2018 11:35 Report Diesen Beitrag melden

    Furchtbar

    8 Leute in einem Passat ? Das ist unverantwortlich...

    einklappen einklappen
  • kreereiwa am 24.06.2018 10:45 Report Diesen Beitrag melden

    Über die Unfallursache ...

    werden sich noch viele Sachverständige lange den Kopf zerbrechen müssen ;-)

    einklappen einklappen
  • Mia am 24.06.2018 12:33 Report Diesen Beitrag melden

    Man kann

    sich denken, wer mit überfüllten Autos fährt.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Fuzzi am 24.06.2018 18:57 Report Diesen Beitrag melden

    Traurig

    Fahrer und 5 Insassen bekifft, 2 Oberösterreicher wurden anscheinend als Anhalter mitgenommen. Grüße aus Schladming

    • Penelope am 30.06.2018 21:07 Report Diesen Beitrag melden

      Und selbst wenn...

      Zitat Wikipedia: "Die größte epidemiologische Studie zu diesem Thema mit über 9000 Teilnehmern wurde 2015 von der US-amerikanischen Behörde für Verkehrssicherheit National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) publiziert. Demnach besteht nach Korrektur von Alter, Geschlecht, Herkunft und Alkoholkonsum kein erhöhtes Risiko für einen Verkehrsunfall nach Cannabiskonsum im Vergleich zur Kontrollgruppe ohne Cannabiskonsum." Wird also eher nichts mit der Unfallsursache zu tun haben (Ablenkung, Ausweichmanöver, etc..).

    einklappen einklappen
  • Billy Jean King am 24.06.2018 13:18 Report Diesen Beitrag melden

    Polizeibericht

    "... über eine steile Böschung gestützt. DANN über schlug sich das Auto." Also das traue ich nicht einmal einem VW-Passat zu, dass er zuerst eine Böschung stützt -punkt- und -dann- einen Salto im stehen schlägt?

  • katja am 24.06.2018 12:49 Report Diesen Beitrag melden

    führerschein ja oder NEIN?

    der lenker hat in der fahrschule beim thema personenbeförderung geschlafen!

  • Mia am 24.06.2018 12:33 Report Diesen Beitrag melden

    Man kann

    sich denken, wer mit überfüllten Autos fährt.

    • Billy Jean King am 24.06.2018 13:11 Report Diesen Beitrag melden

      discobesuch

      Wer fährt zu dieser Uhrzeit denn schon vollnüchtern von der Disco heim?

    einklappen einklappen
  • zisch09 am 24.06.2018 12:04 Report Diesen Beitrag melden

    Unfall

    Der alltägliche Wahnsinn auf unsere Strassen. Es ist nur furchtbar. An die Hinterbliebenen mein Beileid. Und an die verletzten gute Besserung.