Einkaufszentrum überflutet

16. April 2018 20:57; Akt: 17.04.2018 06:23 Print

Starkregen und Hagel: Ganz Graz unter Wasser

Ausnahmesituation in Graz: Aufgrund der starken Unwetter ist die Feuerwehr im Dauereinsatz. Sogar ein Einkaufszentrum steht unter Wasser.

Überflutung im Citypark.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Keller, Tiefgaragen, das Kino UCI Annenhof und das Einkaufszentrum Citypark. Das sind nur einige wenige Einsatzorte, zu denen die Grazer Feuerwehr am Montagabend ausrücken musste.

Starkregen und sogar Hagel seit 17.30 Uhr am Montag setzten die steirische Hauptstadt unter Wasser. Die Stadtteile Straßgang Wetzelsdorf, Lend und Gries sind am stärksten betroffen. Zeugen sprachen von Weltuntergangsstimmung.

Hier ein Video aus einer überschwemmten Tiefgarage:

Quelle: Leserreporter

Öffis ebenfalls betroffen
Die Schlossbergbahn in der Innenstadt musste aufgrund des Hagels teilweise ihren Betrieb einstellen, sogar in die Straßenbahnen der Grazer Verkehrsbetriebe drang das Wasser ein. Es gab erhebliche Verspätungen.

190 Notrufe gingen binnen weniger Minuten bei der Berufsfeuerwehr ein, wie die "Kleine Zeitung" erfuhr. Die Florianis arbeiteten die ganze Nacht durch.

Einsturzgefahr eines Wohnhauses
Durch den massiven Wassereinbruch wurden die Fundamente eines Mehrparteienhauses am Grieskai völlig unterspült. Ein Statiker musste das Haus auf Einsturzgefahr überprüfen.

Chaos am Flughafen
Auch der Flughafen Graz-Thalerhof litt unter den Regenmassen. Zahlreiche Flüge fielen aus oder mussten umgeleitet werden. Die "Kleine Zeitung" berichtete, dass nur ein einziges Flugzeug in dieser Zeit landen konnte, nämlich eine Maschine aus München.

Schuld ist ein Tiefdruckgebiet im Mittelmeer, das auch Unwetter über den Süden und Südosten der Steiermark brachte.

Sehen Sie hier mehr Fotos und Videos von den Überschwemmungen

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Farzad am 16.04.2018 21:27 Report Diesen Beitrag melden

    Starkregen

    Ich hoffe, dass niemand verletzt wird.

  • Gauf am 16.04.2018 22:02 Report Diesen Beitrag melden

    Geht ja gut los

    Geht ja gut los heuer. Eine alte Bauernregal sagt: So wie das erste Gewitter wird, werden alle. Hoffen wir das sie falsch ist.

  • Klaus P. am 16.04.2018 22:50 Report Diesen Beitrag melden

    Klimawandel

    Und es kommt Nachschub aus Slowenien ! Heut kaunst zum Uhrturm schwimmen! Na Servas!!!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • WolfgangHeute am 17.04.2018 07:22 Report Diesen Beitrag melden

    Graz geht unter

    und Wien vertrocknet. P.S. Haben die Grazer auch schon die Fernsehapparate und Monitore hochgekippt? Alles nur Hochformat?

  • Dr. W C am 17.04.2018 02:08 Report Diesen Beitrag melden

    Das Klo

    Ohne Erdöl kann ich leben Ohne WASSER nicht.

  • Aufpassen am 16.04.2018 23:45 Report Diesen Beitrag melden

    Die Kläranlage

    Wasser ist Leben. Ohne Wasser haben wir nix. Gruß vom Gacki das alle machen

  • Klaus P. am 16.04.2018 22:50 Report Diesen Beitrag melden

    Klimawandel

    Und es kommt Nachschub aus Slowenien ! Heut kaunst zum Uhrturm schwimmen! Na Servas!!!

  • Gauf am 16.04.2018 22:02 Report Diesen Beitrag melden

    Geht ja gut los

    Geht ja gut los heuer. Eine alte Bauernregal sagt: So wie das erste Gewitter wird, werden alle. Hoffen wir das sie falsch ist.