Fahndungserfolg für Polizei

27. März 2019 11:13; Akt: 27.03.2019 11:27 Print

Teenie-Bande raubte Bank aus – geschnappt

Neun Festgenommene, darunter mehrere Teenager, und 33 geklärte Einbruchsdiebstähle. Die steirische Polizei präsentierte am Mittwoch ihre Fahndungserfolge.

v.l.n.r.: Abteilungsinspektor Wolfgang Ofner, Generalmajor Wolfgang Lackner, Landespolizeidirektor Hofrat Mag. Gerald Ortner MA, Staatsanwalt Mag. Arnulf Rumpold, Chefinspektor Gerhard Marinitsch (Bild: LPD Steiermark/Plozner)

v.l.n.r.: Abteilungsinspektor Wolfgang Ofner, Generalmajor Wolfgang Lackner, Landespolizeidirektor Hofrat Mag. Gerald Ortner MA, Staatsanwalt Mag. Arnulf Rumpold, Chefinspektor Gerhard Marinitsch (Bild: LPD Steiermark/Plozner)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentierte die Landespolizeidirektion Steiermark am Mittwoch ihre jüngsten Ermittlungserfolge.

Umfrage
Wurden Sie schon einmal Zeuge eines Raubes?
14 %
16 %
70 %
0 %
Insgesamt 56 Teilnehmer

Die Ermittlungsgruppe Schlossberg konnte mittlerweile den Raub auf einen Angestellten einer Tankstelle am 30. November 2018, einen Tankstellenraub vom 13. Februar 2019, drei Raubüberfälle auf Taxilenker in der Zeit zwischen 18. März bis 20. März 2019 und einen am 1. März verübten Raubüberfall auf eine Bankfiliale klären. Alle Taten wurden in Graz begangen.

Umfangreiche Erhebungen der Ermittlungsgruppe Schlossberg führten vergangene Woche zu ersten Erfolgen: Während der Fahndungsmaßnahmen lieferten zwei verdächtige Personen Hinweise zu einer Tätergruppe, die drei Raubüberfälle auf Taxilenker begangen haben soll. Der 19-jährige Hauptverdächtige konnte schließlich von Polizisten des Stadtpolizeikommandos Graz im Rahmen einer Schwerpunktaktion zur Überwachung der Schutzzonen trotz optischer Veränderung (er hatte sich die Haare abrasiert) am 24.März 2019 festgenommen werden. Der junge Mann versuchte dabei, sich mit massiver Gegenwehr und unter Verwendung eines Messers der Festnahme zu widersetzen.

Er und zwei 23-jährige mutmaßliche Mittäter zeigten sich zu den Vorwürfen großteils geständig. Der 19-Jährige gestand zudem den Überfall auf eine Tankstelle am 13. Februar 2019 und den Überfall auf einen Angestellten einer Tankstelle am 30. November 2018. Die vermeintlichen Tatwaffen und die zu den Tatzeitpunkten getragenen Kleidungsstücke wurden sichergestellt.

Dem Trio sowie einem 18-jährigen, ebenfalls in Graz wohnhaften Mann, konnten von den Kriminalbeamten des Stadtpolizeikommandos Graz zudem insgesamt 27 vollendete und sechs versuchte Einbrüche nachgewiesen werden. Bei den Einbrüchen in Geschäftslokale und Gaststätten erbeuteten die Verdächtigen Bargeld, Zigaretten und Lebensmittel, zumeist verursachten sie durch ihr Vorgehen massive Sachschäden. Die Verdächtigen verantworten sich zum Teil geständig, auch der 18-Jährige wurde festgenommen und in die Justizanstalt Graz eingeliefert.

Teenie-Bande raubte Bank aus

Weiters geklärt ist auch der Raubüberfall auf eine Bankfiliale in Graz, Bezirk Wetzelsdorf. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung konnte eine aus insgesamt acht Personen bestehende Gruppe ausgeforscht werden. Die Festnahme von drei Verdächtigen, darunter zwei Männer im Alter von 18 und 19 Jahren und eine 18-jährige Frau, erfolgte am 8. März 2019, eine 17-Jährige wurde am 15. März festgenommen. Die vier festgenommenen Personen befinden sich nach wie vor in Haft. Zwei weitere Frauen, 18 und 19 Jahre alt sowie zwei Männer im Alter von 20 und 21 Jahren wurden wegen Mittäterschaft bei der Staatsanwaltschaft Graz angezeigt.

Raubüberfall auf Wettcafé geklärt

Ein weiterer Raub vom 4. Jänner 2019 wurde von Polizisten des Landeskriminalamtes Steiermark bereits im Jänner 2019 geklärt. Aufgrund umfangreicher Erhebungen und Hinweisen aus der Bevölkerung erhärtete sich der Verdacht gegenüber einem 25-jährigen in Graz wohnhaften Mann, den Raubüberfall auf ein Wettcafé in Eggenberg begangen zu haben. Dieser legte ob der Beweislast schließlich ein Geständnis ab, er wurde festgenommen und in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert.

Die Bilder des Tages
Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Christian am 27.03.2019 14:53 Report Diesen Beitrag melden

    Aha, zwischen 18 und 21...

    ...ist man noch ein Teenie ? Nur gut, dass man schon ab 16 bei uns wählen darf ! ;)

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Christian am 27.03.2019 14:53 Report Diesen Beitrag melden

    Aha, zwischen 18 und 21...

    ...ist man noch ein Teenie ? Nur gut, dass man schon ab 16 bei uns wählen darf ! ;)