Konzerte

06. August 2018 12:14; Akt: 06.08.2018 12:14 Print

Ed Sheeran bringt Wiener Verkehr zum Stillstand

Zwei Tage hintereinander - aber nicht ohne Folgen: über 100.000 Fans werden bereits in den Nachmittagsstunden für lange Staus sorgen!

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Dienstag und Mittwoch rockt Ed Sheeran das Wienerc Ernst-Happel-Stadion. Bereits ab 15 Uhr ist laut ARBÖ mit erheblichen Verzögerungen rund um das Oval im 2. Wiener Gemeindebezirk zu rechnen.

Umfrage
Stehen Sie oft im Stau?

Neben langen Menschenschlangen vorm Stadion, wobei hier unbedingt ein Ausweis mitzunehmen ist, werden sich auch zahlreiche Verkehrsschlangen um das Stadion und die umliegenden Parkplätze bilden. "Sollten das Stadioncenter und das Parkhaus Messe A bereits aus allen Nähten platzen, empfehlen wir ins Parkhaus Messe D und auf den Freiparkplatz Messeparkplatz A auszuweichen", warnt Jürgen Fraberger vom ARBÖ Informationsdienst. "Sicher kann man auch sein Fahrzeug in umliegenden Park & Ride Garagen abstellen und mittels U-Bahn das Veranstaltungsgebäude erreichen."

Staus und Sperren rund ums Stadion

"Wir rechnen außerdem bereits ab ca. 14.30 Uhr mit einer Sperre der Verbindung Schüttelstraße–Handelskai durch den Prater über die Stadionallee. Erfahrungsgemäß sind auch weitere Sperren der Meiereistraße ab der Vorgartenstraße in Richtung Stadion möglich", informiert der Verkehrsexperte. Der Einlass und der damit verbundene Weg zum Sitzplatz sind ab 16 Uhr vorgesehen.

Ab 18 Uhr bringen Jamie Lawson und Anne Maria die Fans so richtig in Stimmung - danach folgt Ed Sheeran. Zum Konzertende um ca. 22.30 Uhr stehen erneut Wartezeiten und Staubildungen ums Stadion auf dem Programm. "Wir raten allen Besuchern dringend, auf jeden Fall mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, wie beispielsweise der U2, anzureisen", so der ARBÖ.


Hier sind Verkehrssperren möglich. (Bild: Screenshot Google Maps)

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • facebook10205575142958923 am 06.08.2018 12:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    gleich zwei tage konzert ??!!

    und wie denkt ihr wie gewisse leute nach der arbeit !!!! nach hause kommen ??? muss über die wagramer auf den handelskai damit ich nach kaiserebersdorf komm..denn die tangende ist sowohl um 6.00 als auch am nachmittag zu...also erklärung wie das gehen soll ?

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • facebook10205575142958923 am 06.08.2018 12:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    gleich zwei tage konzert ??!!

    und wie denkt ihr wie gewisse leute nach der arbeit !!!! nach hause kommen ??? muss über die wagramer auf den handelskai damit ich nach kaiserebersdorf komm..denn die tangende ist sowohl um 6.00 als auch am nachmittag zu...also erklärung wie das gehen soll ?

    • Muki Muk am 06.08.2018 12:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @facebook10205575142958923

      ganz einfach entweder öffentlich oder mit Geduld in anderen Ländern geht es auch das ist nicht das erste Konzert im Stadion

    einklappen einklappen