Heute in Wien

04. Mai 2018 09:46; Akt: 06.05.2018 10:02 Print

Straßensperren wegen Wings for Life World Run

"Laufen für jene, die es nicht können" - unter diesem Motto findet am Sonntag auch in Wien der Wings for Life Run statt. Unangenehmer Nebeneffekt des Events: Straßensperren.

Am 6. Mai findet in Wien der Wings for Life Run statt. (Bild: heute.at/Denise Auer)

Am 6. Mai findet in Wien der Wings for Life Run statt. (Bild: heute.at/Denise Auer)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Sonntag kommt es wegen des "Wings for Life World Runs" zu zahlreichen Straßensperren in Wien, warnt der ÖAMTC. So werden etwa der Ring zwischen Operngasse und Schottengasse von 10 bis 15.30 Uhr und der Franz-Josefs-Kai von 12.30 bis 15 Uhr nicht befahrbar sein. Aber auch Linke Wienzeile, Gumpendorfer- und Mariahilfer Gürtel, Roßauer Lände oder auch Zweierlinie werden zwischen 12.30 und 14 Uhr gesperrt sein.

++ Wie erleben Sie den Run? ++

Die ÖAMTC-Experten weisen abschließend darauf hin, dass von 13.15 bis 15 Uhr die Verbindung Urania/Julius-Raab-Platz und Schlachthausgasse – also die Zufahrt zu A4 und A23 – nicht befahrbar sein wird.
Wer zum Flughafen möchte, sollte über die Stadtautobahnen oder den Handelskai ausweichen.

++ Diese Promis laufen mit ++

Alle Sperren

Folgende Straßen sind für den "Wings for Life Word Run" gesperrt:

• Sperre Ringstraße (Startbereich - Aufbauarbeiten) zwischen Operngasse und Schottengasse von 10.00 bis ca. 15.30 Uhr

• Sperre Schottenring – Franz-Josefs-Kai zwischen Schottengasse und Julius-Raab-Platz von 12.30 bis ca. 15.00 Uhr

• Sperre Ringstraße zwischen Julius-Raab-Platz und Operngasse von 12.30 bis ca. 14.00 Uhr

• Sperre Linke Wienzeile zwischen Getreidemarkt und Gumpendorfer Gürtel von 12.45 – ca. 14.15 Uhr

• Sperre Museumstraße – Museumsplatz – Getreidemarkt zwischen Neustiftgasse/Burggasse und Linke Wienzeile von 12.45 – ca.14.30 Uhr

• Sperre Gumpendorfer/Mariahilfer Gürtel zwischen Linker Wienzeile und Mariahilfer Straße von 12.45 – ca. 14.15 Uhr (Die Relation Margaretengürtel in die Linke Wienzeile Richtung Schloßallee bleibt immer frei befahrbar)

• Sperre Mariahilfer Straße/Babenbergerstraße zwischen Mariahilfer Gürtel und Burgring von 13.00 – ca. 14.30 Uhr

• Sperre Liechtensteinstraße zwischen Schottenring und Alserbachstraße von 13.00 – ca. 14.30 Uhr

• Sperre Alserbachstraße zwischen Liechtensteinstraße und Roßauer Lände/Friedensbrücke von 13.00 – ca. 14.30 Uhr

• Sperre Roßauer Lände zwischen Alserbachstraße
(Friedensbrücke) und Türkenstraße von 13.15 – ca. 15.30 Uhr
Hier wird ein Ausweichen schon vor der Friedensbrücke angeraten (Knoten Nord bzw. Heiligenstädter Brücke oder bei Spittelau dann über die Gürtelbrücke fahren)

• Sperre Währinger Straße zwischen Berggasse und Maria-Theresien-Straße/Schottengasse von 13.15 – ca. 14.30 Uhr

• Sperre Uraniastraße/Dampfschiffstraße/Weißgerberlände/Erdberger Lände zwischen Julius-Raab-Platz und Ludwig-Kößler-Platz von 13.15 – ca. 14.50 Uhr

• Sperre Vordere Zollamtsstraße/Am Stadtpark zwischen Große Ungarbrücke und Radetzkystraße von 13.30 – ca. 14.50 Uhr

• Stadionbrücke/Stadionallee zwischen Ludwig-Kößler-Platz und Lusthausstraße von 13.30 – ca. 15.30 Uhr

• Sperre Praterstern / Lassallestraße / Reichsbrücke (Richtung Wagramer Straße) von 13.45 – ca. 15.30 Uhr. Am Praterstern bleibt der Verkehr auf den 2 inneren Fahrstreifen aufrecht. Auf der Reichsbrücke und der Lassallestraße stadteinwärts bleibt der Verkehr zwischen Schüttaustraße und Praterstern aufrecht.

• Sperre Ausstellungsstraße zwischen Präuscherplatz und Praterstern von 13.45 – ca. 15.30 Uhr

• Sperre Wagramer Straße (stadteinwärts) zwischen Erzherzog-Karl-Straße und Schüttaustraße von 14.00 – ca. 15.30 Uhr. Ableitung des Verkehrs in der Wagramer Straße stadteinwärts über Erzherzog-Karl-Straße, Donaustadtstraße Richtung A 23. Stadtauswärts bleibt der Verkehr zwischen Schüttaustraße und Erzherzog-Karl-Straße aufrecht.

• Sperre der Arbeiterstrandbadstraße zwischen Wagramer Straße und Rollerdamm von 14.00 – 15.45 Uhr

Straßensperren ausweichen

Aufgrund verschiedener Straßensperren wegen Baustellen, wird den Lauf-Teilnehmern geraten, öffentliche Verkehrsmittel für die Zufahrt zum Startbereich zu verwenden.

Zuschauern wird ebenfalls empfohlen, öffentliche Verkehrsmittel zu verwenden, da es durch Straßensperren und Baustellen zu Verkehrsbehinderungen (ins-besondere im Startbereich) kommen wird.

Weitere Informationen

Hinsichtlich der Einschränkungen im Bereich der öffentlichen Verkehrsmittel informiert sie die Fahrgastinformation der Wiener Linien unter der Telefonnummer 01 7909-100.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.