Zusammengezogen

20. Januar 2019 18:31; Akt: 20.01.2019 18:31 Print

Hier teilt Chris Pratt mit Katherine Tisch und Bett

Chris Pratt und Katherine Schwarzenegger sind zusammengezogen – in die Nachbarschaft seiner Ex Anna Faris in Santa Monica.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Arnies Tochter Katherine wuchs in diesem Grätzel auf und verbrachte die vergangenen Wochen damit, ihrem neuen Freund all ihre Lieblingsplätze zu zeigen und schmackhaft zu machen. Chris biss an. Seit Montag (14.1.) sind die beiden verlobt und kurz danach sind die Turteltäubchen eingezogen.

Vor dem Haus weht schon die US-Flagge. Ein muss für echte Patrioten. Neben eine riesigen Veranda an der Straßenseite, hat das Haus einen großen Garten, einen Pool mit Poolhaus und Hecken zu bieten, die das Promi-Paar gegen Paparazzi abschirmt. Der Größe nach zu schließen, werden die beiden auch kein Platzproblem bekommen, wenn der Storch zu Besuch kommt.

Ex-Frau und Schwiegermama als Nachbarn
Die Lage ist perfekt. Katherine hat nicht weit heim zum Mama Maria Shriver, Chris muss nur die Straße runter gehen, um bei seiner Exfrau Anna Faris anklopfen zu können.

Was sich im ersten Moment eigenartig anhört ist bei Pratt ein Muss. Als sich Anna und er nach zehn Ehejahren trennten, hielten sie in der Scheidungsvereinbarung (alle schrägen Details gibt's hier) fest, dass keiner von den beiden weiter als acht Kilometer vom andern entfernt wohnen darf. Erst wenn ihr gemeinsamer Sohn Jack in der 6. Schulstufe ist, erlischt die Vertragsklausel. Jack wird dann zwölf sein.

Zum Glück versteht sich Chris' neue mit der alten Flamme blendend. Anna bot sogar an, Chris und Katherine zu trauen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lam)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: