Promi-News

14. Januar 2019 08:13; Akt: 14.01.2019 10:58 Print

Chris Pratt heiratet Katherine Schwarzenegger

Auf Instagram bestätigt der Hollywoodstar die Verlobung.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Erst seit ein paar Monaten sind sie ein Paar, doch in Kürze sollen schon die Hochzeitsglocken läuten. Chris Pratt ("Jurassic World", "Guardians of the Galaxy") hat sich mit Arnold Schwarzeneggers Tochter Katherine verlobt.

"Süße Katherine, ich bin so glücklich, dass du ja gesagt hast! Ich bin völlig aus dem Häuschen, dass du mich heiratest. Stolz, mutig mit dir im Glauben zu leben. Los geht's!" verkündete Chris Pratt via Instagram. Dazu gab's noch ein Verlobungsring-Emoji samt betenden Händen und einem Herzen.

Chris Pratt

Der 39-jährige Hollywoodstar lässt keine Gelegenheit aus, um sich als großer Fan von Jesus Christus zu präsentieren. Nicht zuletzt deshalb schien die Verlobung mit Katherine (29) nur eine Frage der Zeit. Pratt soll zudem ganz verrückt nach Arnies Tochter sein und sich angeblich sogar vor der Arbeit drücken, um länger bei ihr sein zu können.

Katherine Schwarzenegger

Erst im November 2018 ließ sich Chris Pratt von Anna Faris scheiden. Das Paar hatte sich ein Jahr zuvor nach fast zehn Jahren Ehe getrennt. Sie haben einen gemeinsamen Sohn, Jack. Faris ist inzwischen mit dem Kameramann Michael Barrett zusammen.

"Congrats Starlord"

Die Fans von Chris Pratt freuen sich jedenfalls über die Verlobungs-News. "Arnold ist dein Schwiegervater!! Gratuliere, Starlord", kommentierte etwa ein Insta-User das Posting und spielte damit auf Pratts Rolle in "Guardians of the Galaxy" an.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lfd)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.