Friedlich eingeschlafen

17. Mai 2019 11:38; Akt: 17.05.2019 15:54 Print

Internet-Star Grumpy Cat ist gestorben

Die wohl berühmteste Katze der Welt ist laut ihren Besitzern am Dienstag friedlich eingeschlafen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ihrem angefressenen Gesichtsausdruck verdankte die Katze, die am 4. April 2012 in Arizona das Licht der Welt erblickt hat, ihre weltweite Berühmtheit. Das markante, mürrische Geschau des Stubentigers, der eigentlich Tadar Sauce heißt, geht auf einen genetischen Defekt zurück.

Ein Foto von Grumpy, das im September 2012 auf Reddit gepostet wurde, machte die Katze über Nacht zum Internetphänomen. Unzählige Memes entstanden daraufhin, sodass sich Besitzerin Tabatha Bundesen sogar den Markennamen "Grumpy Cat" eintragen ließ.

Auf Twitter wurde nun am Freitag bekanntgegeben, dass Grumpy am Dienstag, den 14. Mai 2019, im Alter von sieben Jahren friedlich eingeschlafen ist. "Grumpy Cat hat Millionen Menschen auf der Welt zum Lachen gebracht - auch in schwierigen Zeiten. Ihr Spirit wird durch ihre Fans überall am Leben erhalten", heißt es in der offiziellen Bekanntgabe. Die Todesursache war ein Harnwegsinfekt, von dem sich die Katze nicht mehr erholt hat.

50 Gründe, warum wir Katzen lieben
50 Gründe, warum wir Katzen lieben

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(baf)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Eb am 17.05.2019 12:14 Report Diesen Beitrag melden

    Traurig

    Mit nur sieben Jahren friedlich eingeschlafen,hatte wohl was mit dem Gendefekt zu tun Mach's gut kleiner Kater

  • Babsi am 17.05.2019 11:58 Report Diesen Beitrag melden

    R.I.P.

    Rip in Peace, Grumpy Cat.

    einklappen einklappen
  • Ich am 17.05.2019 12:08 Report Diesen Beitrag melden

    Traurig...

    Eine der traurigsten Nachrichten heute :( Ruhe in Frieden!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Jeder wird den tot kosten am 18.05.2019 12:54 Report Diesen Beitrag melden

    Das leben ist kurz schätz das mual.

    Schönheit gehört nur Gott. Nicht mensch oder tiere. Das ist so erschaffen und wird gehen. Das ist nicht zum übertreiben. Was kommt es geht so heißt das sprichwort.

  • Thirona Sul am 18.05.2019 07:59 Report Diesen Beitrag melden

    RIP...

    ...kleines Katzentier :-( Du hattest es sicher nicht leicht, als man Dich so oft vor die Kamera zerrte zur Unterhaltung der Menschen. Der Stress, dem Du ausgestzt warst, hat Dir vermutlich viel Kraft gekostet. Auch wenn es Dir sonst an nicht gemangelt haben mag, aber das Leben einer Katze sollte doch etwas "natürlicher" verlaufen können. Du bist leider in Deinen besten Jahren verstorben und doch war es vermutlich auch eine Erlösung. Mach's gut kleines Wollknäuel!

    • Alex am 19.05.2019 05:35 Report Diesen Beitrag melden

      Taugner

      Arme Grumpy. Hättest ein besseres Katzenleben verdient immer vor Kameras der Stress. Unverantwortlich von den Besitzer. Ein Katzen leben schaut anders aus. Jetzt hast du endlich Ruhe.

    einklappen einklappen
  • Joschi Holaubek am 17.05.2019 21:50 Report Diesen Beitrag melden

    Traurig

    Arme Grumpy, nur 7 Jahre. Sie hat mir viele lustige Momente beschert.

  • isabella am 17.05.2019 19:45 Report Diesen Beitrag melden

    was bitte

    war das für eine besondere katze hab noch nie etwas davon gehört außer das sich grausig aussieht ist sie mir egel eine katze wie jede andere

    • Andrea am 17.05.2019 20:56 Report Diesen Beitrag melden

      Bedauernswert

      Katzenfeindin??!! Vielleicht können Sie ja Tieren im allgemeinen nichts abgewinnen. Ein bedauernswerten Dasein, das Sie führen, denn Tiere bereichern unser Leben enorm!

    einklappen einklappen
  • Siegfried Pomasl am 17.05.2019 17:45 Report Diesen Beitrag melden

    In tiefer Anteilnahme

    Voll der Trauer ereilte micht die Nachricht beim Mittagessen, dass Grumpy für imner von uns gegangen ist. Ich konnte es kaum glauben - Warum nur, warum. Du warst noch zu jung zum Sterben.