Banderas angewidert

11. Januar 2019 12:32; Akt: 11.01.2019 12:40 Print

Stars nahmen vor Heidi & Toms Knutscherei Reißaus

Frisch verliebt, frisch verlobt und keinen Anstand: Heidi und Tom knutschen und fummeln ständig in der Öffentlichkeit. Kollegen ergreifen die Flucht.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zwölf Leute sitzen bei den Golden Globes an einem Tisch, bei den 2019er Awards hatten Heidi Klum und ihr Verlobter Tom Kaulitz die Plätze aber fast für sich allein. Ihre Sitznachbarn waren unter anderem Schauspielkollege Antonio Banderas und die Sängerin Janelle Monáe.

Schon am Red Carpet busselten Heidi und Tom, was das Zeug hielt. Wer denkt, sie täten das nur für die Fotografen, irrt. Denn auch drinnen im Beverly Hilton Hotel konnten sie die Finger nicht voneinander lassen.

"Es war wie eine Peepshow"

Ihre Tischnachbarn versuchten die Grapschereien und Lippenakrobatik über sich ergehen oder besser, an sich vorbeiziehen zu lassen. Irgendwann reichte es aber. Antonio verließ fluchtartig den Tisch und rettete sich an die Bar. Dort kam es kurz später zu einer Reunion, denn auch Janelle hielt die Fummeleien nicht mehr aus. Im Green Room (dort wird bei den Globes der Alk ausgeschenkt) klagten sie einander ihr Leid - und versteckten sich vor Heidi.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lam)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Andrea F. am 11.01.2019 13:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Klum

    Die wird immer peinlicher. Kann noch soviel Geld und Reichtümer haben, als Mutter will ich sowas nicht. Ihre Kids tun mit leid.

  • Max Mustermann am 11.01.2019 12:42 Report Diesen Beitrag melden

    Perverser Tom

    Fast schon ein Fall von Nekrophilie.

    einklappen einklappen
  • chraska am 11.01.2019 13:27 Report Diesen Beitrag melden

    Dauerknutscherei

    Haben manche vielleicht Juckpulver in der Hose. Oder etwas eingeworfen, was das bewirkt. Normalerweise ist das alles für das Schlafzimmer. Zuviel macht Abnützungserscheinungen. Als PR übertrieben.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Kotz am 12.01.2019 16:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Klimpert

    Eigentlich ist es mir egal was diese Klump macht ,aber verschont uns endlich jeden Tag mit ihr,ist ja schon unerträglich wie sich die aufführt

  • Trashy am 11.01.2019 20:46 Report Diesen Beitrag melden

    Eurotrash

    So etwas nennt man in USA Eurotrash. Passt einfach sehr gut auf Heidi zu. Eurotrash (wörtlich: Euro-Müll oder Euro-Kitsch) ist ein englischer, in den Vereinigten Staaten von Amerika entstandener, zumeist abfälliger und von Europäern zuweilen auch selbstironisch eingesetzter Begriff.

  • opachello am 11.01.2019 18:51 Report Diesen Beitrag melden

    Reich wurde sie, aber ..

    Klum und Anstand sind wie Wien und Nulldefizit. Arm sind ihre Kinder, die können nichts für ihre Mutter.

  • Guziwuzi am 11.01.2019 15:02 Report Diesen Beitrag melden

    Mann seid ihr alle Prüde!

    Mann seid ihr alle Prüde! SIE sieht (zumindest für ihr Alter) sehr gut aus! Und ER fummelt halt gerne (auch normal für sein Alter) Dann lasst sie halt!! Sie sind halt glücklich und wollen es der ganzen Welt zeigen!!

    • Christa am 11.01.2019 16:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      minky

      schrecklich wie sich die Beiden benehmen.Kann nicht verstehen dass sich Heidi nicht vor ihren Kindern schämt!!!

    • Lisa am 11.01.2019 19:16 Report Diesen Beitrag melden

      Wer will das sehen?

      Es interessiert nur keinen.

    • Ulli am 16.01.2019 19:28 Report Diesen Beitrag melden

      Prüderie?

      @guziwuzi Das dürfen sie auch gerne, aber wie die beiden öffentlich mit ihrem Gefummle abgehen, sieht für mich schon nach PR Inszenierung aus. Heidi ist ein alter PR Profi und dazu noch mediengeil. Sie weiß, wie man Schlagzeilen macht.

    einklappen einklappen
  • Monika Alzinger am 11.01.2019 14:11 Report Diesen Beitrag melden

    Peinlich

    Die beiden nerven so richtig. Er könnte fast schon ihr Sohn sein.