"Gruseliger, alter Mann"

22. Mai 2019 11:50; Akt: 23.05.2019 10:32 Print

Natalie Portman hat Musiker Moby nie gedatet

Die Schauspielerin dementiert eine Behauptung Mobys, die der DJ in seiner neuen Autobiografie aufgestellt hat.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der 53-jährige Musiker behauptet in seiner neuen Autobiographie 'Then It Fell Apart', dass er 2011 kurz mit der Schauspielerin zusammen gewesen sei. Die Romanze endete jedoch, als Portman jemand anderes traf und Moby verließ.

In seinem Buch schrieb er: "Ein paar Wochen lang versuchte ich, Natalies Freund zu sein, aber es funktionierte nicht. Ich dachte, dass ich ihr erzählen müsste, dass meine Panik zu schlimm für eine echte Beziehung war, aber eines Abends sagte sie mir am Telefon, dass sie jemand anderen getroffen habe. Ich war erleichtert, dass ich ihr nie sagen musste, wie kaputt ich war".

"Verhielt sich gruselig"
Die 37-jährige Schauspielerin dementiert die Beziehungsgerüchte jedoch. Stattdessen habe sie Moby eher etwas gruselig gefunden. Sie erklärte 'Harper's Bazaar': "Ich war überrascht davon, dass er die sehr kurze Zeit, die ich ihn kannte, als Dating bezeichnete. Meine Erinnerung daran ist eher, dass ein sehr viel älterer Mann sich gruselig verhielt, während ich gerade erst die High School beendet hatte."

In Mobys Biographie behauptet der Musiker, dass Natalie 20 Jahre alt war, während der Hollywoodstar sein damaliges Alter mit 18 angibt. Nach Portmans Angaben beendete sie die Freundschaft zu Moby, als klar wurde, dass er falsche Intentionen hatte.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(baf)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.