"2 Minuten, 2 Millionen" feiert Staffelfinale

Die vierte Staffel der beliebten Puls 4 Start-Up-Show "2 Minuten, 2 Millionen" geht am Dienstag (25.04., 20.15 Uhr) zu Ende.
Eine Rettungs-App für Motorradfahrer, ein auf die eigene Körpergröße konfigurierbares Fahrrad, Medizin aus biologischem Hanf, Trachtenmode für Babies und ein mitdenkendes Bewässerungssystem für den Garten - das sind die Ideen, die am Dienstag zum Staffelfinale der Start-Up-Show "2 Minuten, 2 Millionen" präsentiert werden.

Plants4Friends aus Salzburg ist von der medizinischen Wirkung der Marihuana-Pflanze überzeugt und hat sich deshalb auf den Anbau von pestizidfreiem High-End Cannabis spezialisiert.

Mogo aus Strasswalchen (Sbg) ist ein Trachtenlabel für Kleinkinder und bietet in ihrem Online-Shop Strampler, Shirts, Hauben, Lätzchen, Bodys und Babylederhosen an.

Biker SOS aus Linz (OÖ) ist eine App für Motorradfahrer, die für rasche Hilfe bei Motorradunfällen sorgen soll. Die App erkennt aufgrund eigener Algorithmen selbstständig, ob ein Unfall passiert ist und alarmiert gegebenenfalls die Rettung.

Vira Cube aus Wien bietet die Lösung für den perfekt gegossenen Garten. "Vira Cube" misst mit einem Sensor die Bodenfeuchtigkeit und orientiert sich daran an der nötigen Bewässerung.

My Esel aus Linz (OÖ) produziert edle Holz-Fahrräder, bei dem Geometrie, Abmessung und natürliches Design zu 100% individuell gestaltet werden. Mit ihrem System sind "My Esel" weltweit der einzige Anbieter von Holz-Fahrrädern nach Maß dieser Art.

"2 Minuten 2 Millionen - dienstags um 20.15 Uhr auf Puls 4.

(ek)

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. ek TimeCreated with Sketch.| Akt:
VorschauTVTV