Jackie Chan scherzt über Tod in Kitzbühel

Bild: Facebook
Verunglückt in den Tiroler Bergen! Von einem 12-stöckigen Haus gefallen! Durchs Internet geistern Meldungen, dass Jackie Chan (59) tot sein soll. Der Action-Star wiederum machte sich einen Spaß aus dem Hoax - und dementiert seinen Tod.


Totgesagte leben länger - hoffentlich auch Filmlegende Jackie Chan! US-Medien berichteten davon, das der Kampfsportler von einem 12-stöckigen Haus gefallen sei. Andere wiederum behaupteten, er sei am Hahnenkamm 15 Meter abgestürzt und berufen sich auf Berichte der österreichischen Polizei - die freilich nichts davon weiß.

Genau so wie Jackie Chan selbst, der im Internet von seinem eigenen Tod erfuhr. "Wenn ich gestorben wäre, hätte ich der Welt davon erzählt", scherzte er via Facebook, nachdem Freunde ihn besorgt angerufen hatten. Zum Beweis postete er ein Foto mit einer aktuellen Zeitung.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt: