Verkauf an Benko erregt viele Wiener!

Gehört Wiens City bald nur mehr ein paar wenigen Millionären? Das nächste Baujuwel, der nächste Ausverkauf. Immo- Zar René Benko sicherte sich, wie berichtet, für 150 Mio. Euro die Postsparkasse von der Bawag.
Gehört Wiens City bald nur mehr ein paar wenigen Millionären? Das nächste Baujuwel, der nächste Ausverkauf. Immo- Zar René Benko sicherte sich, wie berichtet, für 150 Mio. Euro die .

Nun fragen sich viele Wiener: Warum wurde das Otto- Wagner-Objekt nicht von Staat oder Stadt gekauft und für die Öffentlichkeit (etwa als Museum) gerettet? Auch der Denkmalschutz hat Bedenken: „Das ist eines der bedeutendsten Häuser Wiens. Wir hoffen, es wird nicht zweckentfremdet.“ Man habe nicht vor, umzubauen, heißt es von Benkos Firma Signa.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt: