Gasgebrechen löste großen Feuerwehreinsatz aus

Bild: Leserreporter Jakob Hemmelmayr
Dienstag um 17:30 Uhr kam es in der Streffleurgasse in Wien zu einem großen Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettung. Grund dürfte ein Gasgebrechen gewesen sein.
Mehrere Verletzte wurden ins Krankenhaus gebracht. Drehleiter und Atemschutz waren notwendig, um die Bewohner aus dem betroffenen Haus zu evakuieren. Nachdem das Leck geschlossen war, konnten die Mieter zurück in ihre Wohnungen.

 

TimeCreated with Sketch.; Akt: