Olivia Newton-John erneut an Brustkrebs erkrankt

Die 68-Jährige hatte die Krankheit in den frühen 1990ern schon einmal besiegt. Jetzt muss sie dem Krebs erneut die Stirn bieten.
Während ihrer aktuellen Tournee durch die USA und Kanada wurde Olivia Newton-John von starken Rückenschmerzen geplagt. Ein Arztbesuch brachte die traurige Gewissheit. Die Schmerzen waren die Folge des Brustkrebses. Metastasen haben sich bereits bis ins Kreuzbein gestreut.

Die Tour wurde daraufhin abgesagt. In einem Facebook-Statement gibt sich der "Grease"-Star allerdings optimistisch: "Ich werde später im Jahr zurückkehren, besser als je zuvor".

Die Australierin will die Krankheit, die sie schon in den frühen 1990ern besiegt hatte, mit alternativen Heilmethoden sowie einer kurzen Strahlentherapie erneut überwinden.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


(baf)

Nav-AccountCreated with Sketch. baf TimeCreated with Sketch.| Akt:
USAStarsKrankheitKrebsOlivia Newton-John

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren