"90210"-Star Luke Perry nach Schlaganfall im Koma

TV-Star Luke Perry liegt nach einem Schalganfall im Krankenhaus. Er soll sich laut Medienberichten im künstlichen Tiefschlaf befinden.
Grosse Sorge um "Beverly Hills 90210"-Star Luke Perry. Er erlitt am Mittwoch in seinem Haus in Sherman Oaks (Los Angeles) einen schweren Schlaganfall, berichtet das Online-Portal "TMZ"

Gegen 9.40 Uhr morgens soll demnach ein Notruf bei der zuständigen Behörde eingegangen sein. Anschließend wurde der 52-Jährige sofort ins Spital gebracht. Beim Eintreffen der Rettung sei der Star noch ansprechbar gewesen, heißt es. Anschließend verschlechterte sich sein Zustand allerdings rapide.

Wie es um den Gesundheitszustand von Perry derzeit steht, ist noch unklar. Laut Medienberichten liegt er im künstlichen Koma.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Luek Perry war in den 1990ern durch die TV-Serie "Beverly Hills 90210" weltberühmt. Es folgten kleinere Rollen in Serien und Filmen. Aktuell ist Perry in der Netflix-Serie "Riverdale" zu sehen.

(hos)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
Los AngelesStars

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen