"Adam sucht Eva" - Erster Mann ist schon über Bord

Am Samstag startet die neue Staffel der Nackedei-Kuppelshow "Adam sucht Eva". Ein Kandidat wirft dabei das Handtuch.
Normalo-Kandidat Emanuel ist der Unglücksrabe, der dem neuen Konzept der Sendung nicht ganz gewachsen ist. Der 31-Jährige wird vom volltätowierten und -operierten Promi-Sternchen Gina-Lisa Lohfink auf einem Segelschiff vor der griechischen Insel Rhodos in Empfang genommen.

Beide sind nackt und vorerst noch vollkommen alleine. Nach einer kurzen Bootserkundung und ein bisschen Smalltalk wird klar, dass der Wellengang dem jungen Mann stark zusetzt. So stark, dass er sogar über die Reling kotzen muss. So ein schwaches Verhalten kommt bei Gina-Lisa, die in der Sendung ja ihre große Liebe finden will, gar nicht gut an.



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Gina-Lisa genervt

"Ich bin ja auch seekrank. Ich denke gar nicht daran, dass mir schlecht ist. Bei mir dreht es sich auch die ganze Zeit. Ich reiß mich halt am Riemen", zeigt sich Lohfink genervt. Emanuel ist das herzlich egal, er bricht sein Trash-TV-Karriere bereits nach einem Tag ab.

Sehr zur Freude eines Ersatzkandidaten, den RTL an Bord schickt. Am 3. November läuft die erste Folge von "Adam sucht Eva" ab 22:30 Uhr auf RTL.

Alle Infos zu "Adam sucht Eva" im Special bei RTL.de: (baf)



Nav-Account heute.at Time| Akt:
DeutschlandTVLiebeGina-Lisa Lohfink

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen