"Airbnb" vermittelt Luxus-Suite im Stadtpark

Am 15.10. vertrieb die Polizei Obdachlose aus dem Stadtpark. Jetzt kann genau deren "Quartier" über die Online-Plattform für Privatunterkünfte, "airbnb", gebucht werden.
Jetzt kann genau deren "Quartier" über die Online-Plattform für Privatunterkünfte, "airbnb", gebucht werden. 

700 Euro pro Nacht kostet die "Luxus- Suite" in grüner, zentraler Lage mit massig Platz und "Bio Wash". Ein "Einzelbett" kostet 140 Euro. Als Gastgeber wird die Stadt Wien genannt. Beschreibung: "Ich bin die lebenswerteste Stadt der Welt. Hunde dürfen hier alles, Menschen nicht".

ath
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen