"Ali": Boxer-Film mit Will Smith kommt wieder ins Kino

Am 3. Juni verstarb die Boxer-Legende Muhammad Ali. Als Tribut an den berühmten Athleten bringt Sony nun das Biopic "Ali" (2001) in die Kinos zurück. Will Smith spielt darin die Hauptrolle.

Am 3. Juni verstarb die Boxer-Legende Muhammad Ali. Als Tribut an den berühmten Athleten bringt Sony nun das (2001) in die Kinos zurück.  Will Smith  spielt darin die Hauptrolle.

"Nach dem Dahinscheiden von Muhammad Ali haben wir viele Anfragen erhalten, ob der Film nicht wieder im Kino gezeigt werden könne, um [Alis] Leben zu feiern," sagte Sony-Vertriebs-Chef Rory Bruer am 8. Juni.

"Der Film ehrt wahrhaftig alles, was Ali als eine der zentralen Figuren seiner Zeit vollbracht hat, ein Mann, der seinen Sport dominierte, dessen persönliche Prinzipien und Glaube ihn aber auch zu so viel mehr machten. Muhammad Ali war wahrhaft 'Der Größte', und diese Anerkennung ist ein großartiger Weg, ihn zu ehren."

"Ali" beleuchtete die Karriere des Boxers in den Jahren 1964 bis 1974. Michael Mann zeichnete für die Regie verantwortlich. Für die Rolle des Muhammad Ali wurde Will Smith mit einer Oscar-Nominierung bedacht. Das Biopic wird am kommenden Wochenende in mehreren Kinos in den USA gezeigt.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen