"Altes Geld" startet im deutschen TV durch

Nach "Braunschlag" bringt der Pay-TV-Sender RTL Crime auch David Schalkos zweites Serienprojekt "Altes Geld" ins deutsche Fernsehen.

Nach bringt der Pay-TV-Sender RTL Crime auch David Schalkos zweites Serienprojekt "Altes Geld" ins deutsche Fernsehen. 

Am 10. Februar läuft die Serie vom "Braunschlag"-Schöpfer auch bei unseren deutschen Nachbarn an - der Bezahlsender RTL Crime nimmt die österreichische Produktion ins Programm.

Die Miniserie rechnet mit der Wiener Society ab und dreht sich um die reiche Familie Rauchensteiner, deren Oberhaupt Rolf (Udo Kier) dringend eine neue Leber braucht. Damit beginnt das brutale Rennen der Familienmitglieder um das Organ bzw. das gesamte Vermögen der Familie. Denn Rolf stellt demjenigen, der ihm eine Leber besorgt, das Erbe in Aussicht. 

Neben Udo Kier sind u.a. noch Sunnyi Melles, in Hauptrollen zu sehen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen