"American Crime Story" nun doch ohne Lady Gaga

Bild: AP

Vor wenigen Monaten kamen Gerüchte auf, wonach Sängerin Lady Gaga (30) in der neuen Staffel der Anthologieserie "American Crime Story" die Modeschöpferin Donatella Versace verkörpern sollte. Der Schöpfer der Serie dementierte dies nun.

Vor wenigen Monaten kamen Gerüchte auf, wonach Sängerin sollte. Der Schöpfer der Serie dementierte dies nun.

gespielt, wie er gegenüber "Variety" bestätigt.

"Sie ist eine Freundin, aber sie ist extrem beschäftigt im nächsten Jahr - sie tritt beim Super Bowl auf, dreht 'A Star is Born' und ich glaube, dass sie auch auf Tour geht. Und wenn du eine Sendung über Versace machst, ist das eine fünfmonatige Verpflichtung (...) Das hätte niemals funktioniert", erklärt Murphy die Hintergründe. 

Gianni Versace wurde 1997 von dem Serienkiller Andrew Cunanan vor seinem Strandhaus in Miami Beach erschossen. Der Mörder nahm sich nur wenige Tage später selbst das Leben. 

Wer statt Lady Gaga in die Rolle der italienischen Fashion-Ikone, die nach dem tragischen Tod ihres Bruders alle Geschäfte übernahm, schlüpfen wird, ist bisweilen nicht bekannt. Derzeit läuft die , die sich um den Mordprozess von O.J. Simpson dreht. Staffel 2, die im Frühjahr 2017 Premiere feiert, behandelt die Nachwirkungen des Hurrikans Katrina. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen