Szene

"Annabelle": 1.Trailer zu Spin-off von "Conjuring"

Heute Redaktion
Teilen

Annabelle, die gruselige Puppe aus dem Horrorstreifen "Conjuring: Die Heimsuchung", der letzten Sommer in den heimischen Kinos lief, bekommt einen eigenen Film. Nun wurde der erste (englischsprachige) Trailer des Spin-offs veröffentlicht, das die Vorgeschichte zu "Conjuring: Die Heimsuchung" erzählt. "Annabelle" wird am 3. Oktober 2014 in die Kinos kommen.

Annabelle, die gruselige Puppe aus dem , der letzten Sommer in den heimischen Kinos lief, bekommt einen eigenen Film. Nun wurde der erste (englischsprachige) Trailer des Spin-offs veröffentlicht, das die Vorgeschichte zu "Conjuring: Die Heimsuchung" erzählt. "Annabelle" wird am 3. Oktober 2014 in die Kinos kommen.

Über den Plot von "Annabelle" sind noch keine Details bekannt. Man darf jedoch davon ausgehen, dass sich der Film an das Erfolgsrezept des Originals halten wird: Eine übernatürliche Story, eingebettet in eine vertraute, alltägliche Situation (in "Conjuring: Die Heimsuchung" der Umzug in ein neues Haus) und somit näher am pseudo-authentischen Handkamera-Horror à la "Blairwitch Project" als den fantastischen Blutorgien der Siebziger und Achtziger. Fans des Originals dürfen sich also bereits auf erstklassiges Gänsehautfeeling freuen.

), die in den Siebzigern gemeinsam paranormale Phänomene untersuchen. Die Warners gibt es wirklich, auf ihren Aufzeichnungen basiert der Film. In "Annabelle" werden sie war nicht zu sehen sein, dafür aber in "The Conjuring 2: The Enfield Poltergeist", der für 23. Oktober 2015 geplant ist.

Dass Warner Bros. sowohl ein Prequel als auch eine Fortsetzung produziert, ist nicht weiter verwunderlich: "Conjuring: Die Heimsuchung" kostete 20 Millionen Dollar, spielte weltweit aber 300 Millionen Dollar ein.

;