"Autofahrer krachte in mein Geschäft"

Statt nach Hause fuhr ein Pensionist in Floridsdorf am Montag in die Auslage des Drucker-Shops "Toni Patroni" in Floridsdorf. Der Lenker dürfte am Steuer einen Schwächeanfall erlitten haben.

"Der Mann war kurz vor dem Unfall noch bei mir im Geschäft", erzählt "Toni Patroni"-Inhaber Günther B. in der Schloßhofer Straße 22 (Floridsdorf). "Es ist ihm nicht gut gegangen, er war dann noch in einem anderen Geschäft und hatte schräg gegenüber geparkt."

Als der Pensionist dann in der Schloßhofer Straße ausparken wollte, verlor er offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug: Der weiße Toyota RAV4 (218 PS, ab 35.400 Euro) scherte aus und krachte frontal in den Drucker-Shop von Günther B.

Laut Helfern soll der Lenker um die 70 Jahre alt sein und am Steuer einen Schwächeanfall erlitten haben. "Mein Geschäftsportal wurde schwer beschädigt", erzählt Günther B. Zum Glück wurde niemand verletzt. Die Rettung brachte den Pensionisten ins Krankenhaus.

Der SUV wurde im Frontbereich schwer beschädigt und von der Feuerwehr abgeschleppt. "Den Schaden bezahlt zum Glück die Versicherung", so Günther B. zu "Heute". (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Floridsdorfer ACGood NewsWiener WohnenUnfallAutotests

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen