"Barry" zeigt Obama als jungen Studenten in New York

Auf Netflix laufen neben Serien auch viele Dokus und Biopics. Der Pay-TV-Sender wird am 16. Dezember "Barry" zeigen. Der Fernseh-Film fokusiert sich auf den 21-jährigen Barack Obama in seinem ersten Jahr an der Columbia Universität in New York. Der zukünftige US-Präsident wir vom australischen Schauspieler Devon Terrell verkörpert.
Auf in seinem ersten Jahr an der Columbia Universität in New York. Der zukünftige US-Präsident wir vom australischen Schauspieler Devon Terrell verkörpert.


Der junge Student Barack Obama, von seinen Freunden Barry genannt, kommt für sein erstes Semester an die Columbia Universität in New York City. In einer kriminellen und von Rassenkonflikten geprägten Umgebung versucht er von verschiedenen soziale Gruppen angezogene 21-Jährige, sich in der Großstadt Fuß selber zu finden und gleichzeitig mit seinen Eltern in Kontakt zu bleiben.

Netflix zeigt das Biopic, das beim Filmfestival in Toronto uraufgeührt worden war, ab dem 16. Dezember.


Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen