"Batman v Superman": Batmans Robin wird zur Frau

Robin, seines Zeichens Sidekick, Assistent und Helferlein von Batman, wird in "Batman v Superman: Dawn of Justice" vorkommen. Anders als in den meisten Comicvorlagen wird Robin allerdings eine Frau sein. Jena Malone soll die Rolle spielen.
Robin, seines Zeichens Sidekick, Assistent und Helferlein von Batman, wird in soll die Rolle spielen.

Wie "Variety" berichtet, wird Robin in der für März 2016 geplanten DC-Verfilmung definitiv weiblich sein. Das US-Magazin beruft sich dabei auf ein Interview, das der Nachrichtensender WILX-10 News mit einem Statisten des "Batman v Superman"-Streifens geführt hat.

Teile des Films werden gerade auf der Michigan State University gedreht. Jena Malone (, "Sucker Punch") war am Set zugegen. Warner Brothers hält sich bezüglich Malones Rolle bedeckt. Die Tatsache, dass sich die Schauspielerin kürzlich die Haare rot färbte, wird von Fans jedoch als klarer Hinweis darauf gesehen, dass sie Robin verkörpern wird.

Der Statist, der mit den Inormationen herausrückte, wollte laut "Variety" anonym bleiben - und das mit gutem Grund. Alle am Dreh beteiligten Personen mussten eine Vertraulichkeitsvereinbarung unterschreiben. Fünf Millionen Dollar fordert die Produktionsfirma im Falle eines Vertragsbruchs ein.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch.TimeCreated with Sketch.| Akt: