"Baucher sucht Frau": Heiratsantrag bei ATV

Bild: ERNST KAINERSTORFER
Der scheue Pferdefreund Erwin hält im Finale der 9. Staffel von Bauer sucht Frau um die Hand seiner Manuela an. Und diese Verlobung ist auch das Highlight dieser erfolgreichen Staffel, die in 21 Folgen durchschnittlich 250.000 Seher vor die Schirme locken konnte. Doch vor der romantischen Verlobung gilt es noch einige Dinge bei den Bauern zu klären, denn die Gefühle fahren bei dem einen oder anderen Achterbahn.

Der scheue Pferdefreund Erwin hält im Finale der 9. Staffel von um die Hand seiner Manuela an. Und diese Verlobung ist auch das Highlight dieser erfolgreichen Staffel, die in 21 Folgen durchschnittlich 250.000 Seher vor die Schirme locken konnte. Doch vor der romantischen Verlobung gilt es noch einige Dinge bei den Bauern zu klären, denn die Gefühle fahren bei dem einen oder anderen Achterbahn.



Erwin, 43-jähriger Pferdefreund aus der Steiermark, kann sein Glück kaum fassen. Bisher nahm die Damenwelt von ihm keinerlei Notiz, doch in der ATV-Doku-Soap Bauer sucht Frau fand er endlich seine große Liebe: Manuela. In der Finalfolge am Mittwochabend der aktuellen Staffel um 20.15 Uhr auf feiert das Paar Verlobung. Und auch wenn der Termin noch nicht fixiert ist, steht für die Turteltäubchen fest: Bald werden die Hochzeitsglocken läuten. Doch Erwin schwärmt in der Abschluss-Sendung nicht nur von seiner Manuela, sondern sehr freizügig auch vom ersten Sex in seinem Leben.



Quoten

Im Schnitt rund 250.000 Zuschauer pro Folge darf Moderatorin Katrin Lampe bejubeln. In der neunten Auflage brachte "Bauer sucht Frau" viel Paare hervor: Auch Sara und Philipp, Christian und Claudia sowie Gottfried und Claudia fanden sich.

 


Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen