"Baulärm" aus Nobellokal stammte von Einbrecher

Im Restaurant "Manolos" in der Volksgartenstraße 1 wurde eingebrochen.
Im Restaurant "Manolos" in der Volksgartenstraße 1 wurde eingebrochen.Bild: Google Maps
Nächtlicher Lärm erregte die Gemüter der Anrainer in der Wiener City am Montag – und führte die Polizisten direkt zu einem Einbrecher.
Mehrere Zeugen wählten in der Nacht auf Montag den Notruf der Polizei. Grund: unerträglicher Baulärm aus dem noblen Restaurant "Manolos" – und das mitten in der Nacht!

Die Polizei rückte zu der Adresse in der Volksgartenstraße 1 aus, spitzte die Ohren und hörte: nichts! Aber: Den geschulten Nasen der Beamten entging der Geruch von geschmolzenem Stahl nicht. Sie gingen ins Lokal und entdeckten einen Kroaten (51), der offenbar versucht hatte, den Tresor mit einem Trennschleifer, einer so genannten "Flex", aufzuschneiden.

"Der 51-Jährige konnte noch vor Ort festgenommen werden. Ob ihm noch weitere Einbruchsversuche zuzuordnen sind, wird derzeit überprüft", so Polizei-Pressesprecher Patrick Maierhofer.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (ck)



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
Innere StadtNewsWienEinbruch

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen