"Bei weniger Ärzten steigt Chance auf Fehler"

Bild: Denise Auer

Nach dem tragischen Tod eines Patienten nach einem Aorta- Riss im Krankenhaus - er wartete fast 12 Stunden auf seine Diagnose - fragte "Heute" bei einem Experten nach.

Nach dem tragischen Tod eines Patienten nach einem Aorta- Riss im Krankenhaus – er wartete fast 12 Stunden auf seine Diagnose – fragte "Heute" bei einem Experten nach.

Im konkreten Fall könne man nicht sagen, was passiert sei. "Das wird sicher genauer untersucht", sagt Wolfgang Weismüller, Personalvertreter der KAV-Ärzte. Eines ist aber laut dem Ärztevertreter klar: "Wenn weniger Ärzte da sind, steigt die Chance auf Fehler. Der Arzt hat weniger Zeit für die Patienten." Und: Das Kürzen von Nachtdienst rädern sei "absurd".

gem

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen