"Bergdoktor" nach Sturz im Spital

Der bayrische Schauspieler Gerhartz Lippert befindet sich nach einem Sturz in seinem Haus im Spital. Sein Zustand soll stabil sein, wie die Innsbrucher Universitätsklinik bekannt gab.
Der bayrische Schauspieler Gerhart Lippert befindet sich nach einem Sturz in seinem Haus im Spital. Sein Zustand soll stabil sein, wie die Innsbrucher Universitätsklinik bekannt gab.

Lippert war in den 1990ern durch seine Rolle als "Bergdoktor" in der gleichnamigen Fernsehserie bekannt geworden. Sein Haus befindet sich in Niederdorf im Tiroler Bezirk Kufstein.

Wollte Bild aufhängen

Der 74-Jährige befindet sich auf der Neurochirurgischen Intensivstation. Laut einem Bericht von ORF Radio Tirol soll sich der Haushaltsunfall am Dienstag zugetragen haben.

Der Schauspieler hat ein Bild im Bereich der Kellerstiege aufhängen wollen und soll dabei gestürzt sein. Seine Frau hat ihn gefunden und die Rettung alarmiert. Lippert wurde mit dem Hubschrauber in die Uni-Klinik eingeliefert.

APA/Red.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen