"Better Call Saul": Ist Jesse Pinkman in Staffel 3 zu sehen?

Aaron Paul setzte sich mit der Darstellung von Jesse Pinkman in der TV-Serie "Breaking Bad" bereits in jungen Jahren selber ein Denkmal. Der 37-Jährige wurde nun von Ellen DeGeneres in ihrer Show gefragt, ob es den Charakter im Spin-off "Better Call Saul" zu sehen wird. Der Schauspieler wollte das nicht ausschließen.
in ihrer Show gefragt, ob es den Charakter im Spin-off " Better Call Saul " zu sehen wird. Der Schauspieler wollte das nicht ausschließen.


"Gott, ich hoffe doch... Vielleicht hab ich ja schon längst gedreht", antwortete er etwas kryptisch auf die Frage, ob er in der dritten Staffel von "Better Call Saul" zu sehen sein wird. Ein klares "Ja" oder "Nein" ließ er sich nicht entlocken, weshalb Fans nun voller Hoffnung sind, dass es einen Auftritt von Jesse Pinkman in der Anwaltskanzlei von Saul Goodman geben wird.

Bereits fix ist, dass der Drogenboss Gus Fring, der seine illegalen Machenschaften mit der Fastfood-Kette "Los Pollos Hermanos" tarnt, in den neuen Folgen eine Rolle spielen wird. Die dritte Staffel startet im Frühjahr 2017.



Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen