"Big Bang Theory"-Star überraschte mit neuem Look

Bild: Instagram/Kaley Cuoco
Manchmal muss eine Frau tun, was eine Frau tun muss: Im Falle von "Big Bang Theory"-Star Kaley Cuoco (28) bedeutete dies sich die blonde Mähne zum schicken Pixie-Cut zu trimmen.
(28) bedeutete dies sich die blonde Mähne zum schicken Pixie-Cut zu trimmen.

Weg mit den blonden Traumlocken, her mit dem frechen Kurzhaarschnitt! Cuoco tauschte ihre langen Haare nun gegen einen praktischen Pixie-Cut. Der Serien-Star postete via Instagram ein Foto ihres neuen Haar-Stylings und schrieb dazu: "Danke @clsymonds, du hast meinen inneren Peter Pan befreit :) #byronbeverlyhills #justcutitoff". Offenbar erkannte Cuoco beim Blick in den Spiegel eine Ähnlichkeit mit der Märchenfigur.

Erst vor wenigen Wochen hatte die Schauspielerin den ersten Schritt in Richtung Kurzhaarfrisur gewagt und sich die Haare auf Kinnlänge stutzen lassen.

"Pixie" - Was ist das?

"Pixie" bedeutet aus dem Englischen übersetzt "Fee" und bezeichnet auch eine Kurzhaarfrisur für Frauen. Pixie-Schnitte wurden in den 1960ern durch die US-Schauspielerin Mia Farrow und das britische Supermodel Twiggy berühmt. Auch Goldie Hawn ließ sich 1968 einen Pixie-Bob verpassen.

Auch Stars wie haben in der jüngsten Vergangenheit mit ihren Haare "kurzen Prozess" gemacht. Cuoco liegt also voll im Trend!
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen