"Big Brother": Das große Finale am Dienstag

Das große Finale von "Big Brother" geht am Dienstag, den 22. Dezember um 20.15 Uhr bei Sixx, über die Bühne: Die Zuseher entscheiden, welcher der letzten sechs Kandidaten - darunter die Wienerin Lusy - 100.000 Euro mit nach Hause nehmen darf.
Das große Finale von - 100.000 Euro mit nach Hause nehmen darf. 
92 Tage haben die "Big Brother"-Bewohner nun gemeinsam im TV-Knast verbracht - für einen der Kandidaten soll sich das am heutigen Finaltag, dem 22. Dezember, so richtig lohnen: Denn der Sieger der Reality-Show darf sich über 100.000 Euro freuen. 

wissen jedenfalls alle sehr genau, was sie mit dem vielen Geld anstellen würden: "Erstmal Mamas Konto decken und den Rest klug investieren", weiß die 26-jährige Wienerin Lusy. Sharon hingegen will eine Amerikareise machen und ein kleinen Häuschen kaufen. Christian würde mit dem Geld eine Wohnung kaufen, ebenfalls nach Amerika reisen und den Rest sparen. "Meine Küche abbezahlen, 40. Geburtstag feiern und den Rest auf die hohe Kante legen", meint Guido. Thomas würde einen Teil davon für seine Tochter anlegen und ein, zwei Partys feiern und Bianca möchte Greenpeace unterstützen und den Rest des Geldes anlegen. 



Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen