"Big Brother": Sophia fliegt als Erste raus

Am Dienstagabend, den 29. September, stand die erste Entscheidungsshow am Programm von "Big Brother": Sophia wurde als erste Bewohnerin rausgewählt. Der Wiener Hans-Christian und sein Teampartner Tim stehen nun auf der Abschussliste!

Am Dienstagabend, den 29. September, stand die erste Entscheidungsshow am Programm von "": Sophia wurde als erste Bewohnerin rausgewählt. Der Wiener Hans-Christian und sein Teampartner Tim stehen nun auf der Abschussliste!

Heftige Nachwehen der ersten Entscheidungs-Show: Nach Sophias Rauswurf durfte Thomas endlich den Strafbereich verlassen. Dort sitzen jetzt wegen zu wenig Einsatz bei der Wochenaufgabe die Wienerin Lusy und ihr Teamkollege Christian ein. Für die beiden Nominierten Tim und Hans-Christian hat die letzte gemeinsame Woche begonnen.

Tänzerin Sophia ist die erste Bewohnerin, die von den Zuschauern aus dem Haus gewählt wurde. "Die Woche im Haus war körperlich und seelisch sehr belastend und hat mich an meine Grenzen gebracht - aber es war eine wunderschöne Erfahrung", erzählt sie gegenüber Moderator Jochen Schropp.

Krise bei Hans-Christian und Tim

Hausküken Tim und Wiener Model Hans-Christian stehen auf der Nominierungsliste. Einer der beiden fliegt in der kommenden Woche raus. Die Stimmung unter dem sonst immer harmonischen Dreamteam ist mehr als gereizt. Bei der ersten Essenbestellung, die die beiden alleine im Sprechzimmer durchführen müssen, kommt es zum ersten Team-Streit über Müsli, Schokolade und Alkohol. Hans-Christian lässt wie immer den Chef raushängen und Tim platzt der Kragen: "Jetzt mach hier nicht so egolike, sonder lass auch mal meine Meinung eine Rolle spielen! Denk auch an die Gemeinschaft." Hans-Christian blafft zurück: "Gemeinschaft? Die, die uns raus haben will!"

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen