"Biotope City": 150 neue Wohnungen in Favoriten

Die "Biotope City" in Wien-Favoriten feierte Gleichenfeier. Voraussichtlich im Spätherbst sollen die ersten Bewohner einziehen, der Kindergarten und die Neue Mittelschule starten im September 2020 ihren Betrieb.
Die "Biotope City" in Wien-Favoriten feierte Gleichenfeier. Voraussichtlich im Spätherbst sollen die ersten Bewohner einziehen, der Kindergarten und die Neue Mittelschule starten im September 2020 ihren Betrieb.Bild: Biotope City Visual von Schreiner Kastler
Auf den ehemaligen Coca-Cola-Gründen (Favoriten) entsteht derzeit ein neues Stadtquartier mit 150 Wohnungen, Schule und Kindergarten. Im Herbst sollen die ersten Bewohner einziehen.
Hochwertiges Wohnen statt Sprudellimo: Das soll das neue Stadtquartier "Biotope City" auf den ehemaligen Coca-Cola-Gründen direkt neben dem Naherholungsgebiet Wienerberg (Favoriten) ermöglichen. Auf 13 Bauplätzen werden hier insgesamt rund 950 Wohnungen errichtet, nun wurde Gleichenfeier gefeiert. Mit dabei waren auch Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal, Bezirksvorsteher Markus Franz (beide SPÖ) und Gesiba-Generaldirektor Ewald Kirschner, die die Gelegenheit zu einem Rundgang nutzten.

Punkten soll das neue Stadtquartier "Biotope City" vor allem durch autofreie Anlagen mit großen, attraktiven und bauplatzübergreifenden Grünräumen und umfangreichen Fassadenbegrünungen. Die naturnahe Freiraumgestaltung soll einen bewohnten Park mit begrünten Häusern inklusive bepflanzter privater Freiräume schaffen. Angeboten wird auch ein kooperatives Quartiersmanagement für die Bewohner, um etwa die Frei- und Grünflächen gemeinsam während der Besiedlungsphase zu gestalten.

Verschiedene Wohnmodelle für unterschiedliche Bedürfnisse

Von den insgesamt rund 950 Wohnungen sind etwa 600 gefördert, davon werden 200 als SMART-Wohnungen ausgeführt. Eine große Bandbreite an unterschiedlichen Wohnmodellen soll darüber hinaus die besten Voraussetzungen für ein lebendiges Quartier bieten. Die unterschiedlichen Wohnungstypologien und Trennelemente in den Wohnungen garantieren langanhaltende Flexibilität und die Anpassbarkeit der Wohnung an unterschiedlichste Bedürfnisse.

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Direkt im neuen Stadtquartier entsteht ein neuer Kindergarten mit sieben Gruppen und Außenbereich. Das Schulangebot in der Umgebung wird, durch die auf Bauplatz 8 entstehende "Neue Mittelschule", mit 16 Klassen erweitert. In den Betrieb starten sollen diese im September 2020. Ebenfalls in der Anlage: Ein Hausbesorger mit eigenen Büro.

Neues Quartier "sorgt für soziale Durchmischung und erleichtert Familienalltag"

"Ich freue mich wirklich, dass wir heute die Gleichenfeier für 150 Wohnungen und eine neue Schule gemeinsam feiern können. Für Wien und den Bezirk Favoriten bedeutet das ein Plus an leistbaren und lebenswerten Wohnungen, die mit unterschiedlichen Wohnmodellen für soziale Durchmischung und ein gutes Miteinander im Bezirk sorgen. Für viele Familien bedeuten der geplante Kindergarten und die Neue Mittelschule kürzere Wege im Grätzel und eine Erleichterung im Familienalltag", betonte Wohnbaustadträtin Gaal.

Bezirksvorsteher Franz freute sich, dass auf die neuen Bewohner mit dem Naherholungsgebiet Wienerberg und die Nähe zur Wienerberg City "ein weiteres großes Plus" wartet. "Für kurze Wege vor Ort sorgen Geschäfte, Unternehmen, ein Hotel sowie die 16-klassige Mittelschule für 400 Schüler", so der Bezirkschef.

Nachhaltige Wohnhäuser in natürlichem Umfeld

Gesiba-Chef Kirschner lobte vor allem die Wandlung des ehemaligen Industriegrundes zu einem der größten Renaturalisierungsprojekte der Stadt hervor: "In der Biotope City werden nachhaltig gebaute Wohnhäuser, Büros und Bildungseinrichtungen errichtet, und all das in einem natürlichen Umfeld".

Die Gesamtbaukosten für das neue Stadtquartier liegen bei rund 32,2 Millionen Euro, davon schießt die Stadt 5,6 Millionen Euro aus Mitteln der Wohnbauförderung zu.

Mehr Informationen zur "Biotope City" und Service für Wohnungssuchende bietet die Wohnberatung Wien.

Nav-AccountCreated with Sketch. lok TimeCreated with Sketch.| Akt:
FavoritenNewsWienWohnenSchuleStadt Wien

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren