"Blumen-Betrüger" prellt Frau

Bild: Fotolia
Mit Blumenstrauß und netten Worten legte ein Unbekannter eine Pensionistin (84) aus Neuhofen an der Krems (Bez. Linz-Land) herein, entlockte ihr mit einem Trick Geld.


Der Unbekannte läutete an der Haustür der 84-Jährigen, überreichte ihr einen Blumenstrauß und dankte ihr für die langjährige Mitgliedschaft in einem Tierschutzverein. Dann forderte der angebliche Tierschützer einen "Mitgliedsbeitrag" von der Pensionistin.

Da die gutgläubige Frau kein Geld zu Hause hatte, fuhr der Betrüger sie sogar zur Bank, wo sie den Betrag behob. Jetzt fahndet die Polizei nach dem zwischen 50 und 60 Jahre alten Brillenträger, der mit einem dunklen Pkw mit Kirchdorfer Kennzeichen unterwegs gewesen sein soll . gan
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen