"Bob's Burgers" Pop-up Restaurant wird zum Hit

Die witzigen Burgerkreationen aus der TV-Serie kann man jetzt in New York probieren.

Während sich in "Bob's Burgers" selten mehr als eine Handvoll Gäste im Lokal der Familie Belcher tummelt, ist der Andrang auf das Pop-up-Restaurant in New York enorm. Eine Woche lang werden im Chefs Club Counter Burger gebraten, die auf den in der Serie angepriesenen Tagesmenüs basieren.

Von 18. bis 24. Dezember steht jeden Tag ein anderer Burger auf dem Programm. Jeweils um 11.30 Uhr wird der Grill angeworfen und die Gäste so lange verköstigt, wie der Vorrat reicht. Zum Auftakt der "Bob's Burgers"-Woche dauerte das gerade mal eineinhalb Stunden - wer um 13 Uhr noch in der Warteschlange vor dem Lokal stand, musste enttäuscht von dannen ziehen.

Hier die angebotenen Burger (via "Digital Spy"):

Montag, 18. Dezember: Baby You Can Chive My Car - Burger mit Sour Cream, Senf, Schnittlauch (engl. "chice") und frittierten Essiggurken.

Dienstag, 19. Dezember: Don't You Four Cheddar 'Bout Me - vier Sorten Cheddar Kopfsalat, Speck und Zwiebel.

Mittwoch, 20. Dezember: Foot Feta-ish/Never Been Feta - Feta Rucola, Mayonnaise und Senf

Donnerstag, 21. Dezember: Dark Side of the Shroom - Shiitake Pilz, Ananas und Teriyaki Sauce

Freitag, 22. Dezember: Hit Me With Your Best Shallot - Karamelisierte Schalotten, Ziegenmilchkäse und Rucola

Samstag, 23. Dezember: We're Here, We're Gruyère, Get Used To It - Sweet pickles, Gruyère und karamelisierte Zwiebeln aramelized onions in einem in Saft getauchten Burger-Brötchen

Sonntag, 24. Dezember: Bet It All On Black - Mozzarella, Spinat und schwarzer Knoblauch

(lfd)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
New York TimesSwisscom-TVRestaurant

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen